Image-1747

Ingo Knechtel:

Sparwas hat was,

dieser sprichwörtlich gute Rat wird schon über Generationen hinweg weitergetragen. Als Kind kaufte ich bei den Lehrern für ein paar Groschen regelmäßig Sparmarken, bis das Heftchen voll war und einige Mark auf mein Sparbuch eingezahlt werden konnten. Geld auszugeben, scheint heute leichter zu sein, vor allem für jene, die ausreichend davon haben. Leichter und mitunter auch unverschuldet kommt man…
Image-1747

Armin Hottmann:

„...a warm welcome to viducate”

Europäisches Forum für VideopädagogikBerlin präsentiert sich von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein trifft sich am 1. Oktober eine Gruppe von 50 Pädagogen und Medienpädagogen, Projektkoordinatoren und Medienproduzenten in der Vertretung der Europäischen Kommission am Brandenburger Tor. Während hinter dem Tor die Bühne für die Feierlichkeiten des 20. Jahrestags der deutschen Einheit…
Image-1747

Astrid Lehmann:

Monat der Fotografie

Zum vierten Mal findet inzwischen der Europäische Monat der Fotografie statt – das größte Festival zur Förderung der europäischen Foto-Szene. 2004 waren Berlin, Paris und Wien beteiligt, seit 2006 auch Bratislava, Luxemburg, Moskau und Rom. In diesem Jahr werden mehr als 120 Institutionen dabei sein – Museen, Kulturinstitute, Fotogalerien und Projekträume. Insgesamt über 250 Ausstellungen und…
Image-1747

Mark Thomann:

Die Helden von Kreuzberg

Für Helden, die auf keinem Sockel stehen – Grafikwettbewerb1878 ließ Kaiser Wilhelm I das Denkmal auf dem Kreuzberg mittels Hydraulik auf einen acht Meter hohen Sockel stellen. Offensichtlich war es vorher nicht hoch genug. In den Katakomben dieses Sockels lagern seit rund zwanzig Jahren bedeutende historische Skulpturen, darunter 12 Genien von Schinkel, die wichtige Schlachten der…
Image-1747

Klaus Jacobs:

Einsatz in historischen Gemäuern

Im Dezember 2008 begann im Rahmen des Berliner Öffentlichen Beschäftigungssektors in Spandau ein Projekt des Kulturrings „Kommunale Geschichts- und Kulturarbeit“. An drei Standorten wurden interessante und vielseitige Aufgaben übernommen: Im Archiv des Bezirksmuseums auf dem Gelände der Zitadelle, am Standort Seegefelder Straße mit dem Kulturführer, später dem Sport- und Freizeitstättenführer und…
Image-1747

Astrid Lehmann:

Miteinander – Füreinander

Die Mitarbeiter aus dem Projekt „Jugend und Kultur – Das multikulturelle Leben in Reinickendorf“ befassen sich seit Juni damit, Kindern und Jugendlichen verschiedener Nationalitäten im kreativen Miteinander gegenseitiges Verständnis zu vermitteln. Sie selbst sind in unterschiedlichen Kulturen beheimatet und können sich so in die Sorgen und Nöte anderer Jugendlicher leichter hinein versetzen.…
Image-1747

Henning Hamann:

Literatur satt

In der Dämmerung der Steglitzer Deitmerstraße signalisierten die Teelichter den Weg zur ersten Literaturwerkstatt im Souterrain des dortigen Medienpoint. Den Kopf einziehend und die Stufen abwärts überwindend, erwartete die 47 gespannten Literaturhungrigen ein gemütliches Wohnzimmer mit Bibliothekscharakter. Gerade diese Atmosphäre schaffte problemlos den Rahmen für ein dreistündiges…
Image-1747

I. K.:

Tschechow-Theater erhält Zuschlag

In seiner Sitzung am 27.09.10 hat eine Jury des Quartiersrates Marzahn NordWest, der u.a. auch Bewohnerinnen und Bewohner des Kietzes angehören, beschlossen, dass dem Kulturring zum Betrieb einer interkulturellen Begegnungsstätte in MarzahnNordWest eine jährliche Förderung von 35.000 Euro zur Verfügung gestellt wird. Damit hatte das vom Verein vorgelegte Konzept Erfolg, das an die seit 2002…