Image-1747

Ingo Knechtel:

14 Tage Gefängnis,

lautete das Urteil, das Herzog Karl Eugen in Baden gegen Friedrich Schiller verhängte, nachdem dessen „Räuber“ in Mannheim uraufgeführt worden waren. Es folgte ein Berufsverbot, das Schillers Umzug ins liberalere Thüringen zur Folge hatte. Wenn wir zum 250. Geburtstag des berühmten Deutschen am 10. November auf einer aktuellen Briefmarke lesen: „Die Kunst ist eine Tochter der Freiheit“, dann sind…
Image-1747

Mark Thomann:

Good Mob

Eine Intervention von Pony Pedro in JohannesburgDie Straße als Ort zornigen Protests, der Empörung und des öffentlichen Kampfs um Anerkennung lebt im zeitgenössischen Deutschland 20 Jahre nach dem Mauerfall als eine wichtige, aber vergangene Erinnerung an unruhige Zeiten. Bürgermut und sozialer Protest als Ausdruck der eigenen Meinung in der politischen Willensbildung sind heute untergeordnet.…
Image-1747

Rosemarie Eckhardt / Hartmut Gering:

„Karl, woran arbeitest Du gerade … ?“

fragt Uwe E. seinen Kollegen Karl Forster über den Flur des Büroobjektes in der Carola-Neher-Str. 13. Karl Forster – seit Mitte der Neunzigerjahre mit dem Kulturring in Berlin auf unterschiedlichste Art und Weise verbandelt – ist seit Oktober 2008 nun für 2 Jahre in einem befristeten Arbeitsverhältnis im Projektbereich Ost als Veranstaltungsorganisator und Mitarbeiter im Team des Kulturkalenders…
Image-1747

Jörg Bock:

Der Volks- und Waldpark Wuhlheide

Die Wuhlheide ist ein städtisches Waldgebiet, das zum Berliner Ortsteil Oberschöneweide gehört. Die erste schriftliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1577, in der die Bezeichnung „wolowische Heide“ verwendet wurde. Auch in den späteren Epochen ist dieses ausgedehnte und dünn besiedelte Gebiet ökonomisch nur für die Forstwirtschaft interessant. Umso höhere Bedeutung erhielt es als Erholungsgebiet.…
Image-1747

Hannelore Sigbjoernsen / Haiko Hübner:

„DO IT Democracy“ – Fortsetzung erwünscht

Es waren zuerst die türkischen Teilnehmer der internationalen Jugendkonferenz, die sich für das nächste Jahr ein erneutes Treffen wünschten. Sofort aber wurde von allen zugestimmt, auch dazu, dass dieses Treffen dann in der Türkei stattfinden soll. Das diesjährige vom 27.09. bis 4.10. fand zunächst in Gdańsk und dann in Berlin statt. Alle der an die neunzig Teilnehmer aus europäischen Ländern…
Image-1747

Regina Sommerfeld:

Fortbildung als Chance begreifen

Nach diversen MAE-Maßnahmen bei unterschiedlichen Bildungsträgern kam ich im Dezember 2008 zum MedienPoint Steglitz, einem Projekt des Kulturring in Berlin e. V., und fühlte mich dort sofort wohl. Erstmals fand ich würdige Arbeitsverhältnisse und Menschlichkeit, die einem Arbeitslosen nicht das Gefühl von Zweitklassigkeit gibt. Auf allen Verwaltungsebenen - bis hin zur wunderbaren Projektleiterin…
Image-1747

Henning Hamann:

Wahlsonntag in Tempelhof: „Erst wählen – dann lesen“

Dieser Aufforderung des Tempelhofer MedienPoints folgten am Wahlsonntag knapp einhundert Wähler, welche die Sonderöffnung von 10 bis 16 Uhr begeistert annahmen. Das Motto „ERST WÄHLEN – DANN LESEN“ verleitete die Wähler anschließend zum MedienPoint-Besuch in der Kunigundenstraße. Sonnenstrahlen durchfluteten den Bücherladen, und die Ersten standen bereits vor 10 Uhr mit Tüten voller Büchern…