Image-1747

Ingo Knechtel:

Knipst du noch oder fotografierst du schon,

Sie kennen den Unterschied nicht? Sie meinen vielleicht, das liegt an der Ausrüstung? Oder an den Möglichkeiten der Bildbearbeitung und den eigenen Fähigkeiten? Tatsache ist, dass mit dem Einzug der digitalen Fotografie und der damit einhergehenden Erleichterungen die Zahl der Fotos bei den meisten von uns rasant nach oben gegangen ist. Es wird geknipst, was die Kamera bzw. der Speicherchip…
Image-1747

Michaela Kirschning:

Kunst- und Kulturfestival Kunstkreuz 2014

Unter dem Motto „Einmischen – Mitmischen“ findet vom 10. bis 12. Oktober 2014 in den Bezirken Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg erstmals das Kunst- und Kulturfestival Kunstkreuz statt. Hervorgegangen ist das dreitägige Cross-Over-Event aller Künste (Malerei, Bildhauerei, Tanz, Theater, Medien- und Konzeptkunst, Musik, Performance, etc.) aus der Langen Nacht der Bilder, die der Kulturring in…
Image-1747

Christine Balbach / Lidia Głuchowska:

Bruno Schulz - Mariusz Kubielas - In Transitu

„Umbrüche und Utopien. Das andere Europa“ ist das Thema des 6. Europäischen Monats der Fotografie Berlin (MdF) im Oktober/November 2014. Deutschlands größtes Fotofestival hat nationale und internationale Fotografinnen und Fotografen aufgerufen, sich unter historischen und zeitgenössischen Aspekten diesem Thema zu widmen. Die Fotogalerie Friedrichshain präsentiert in diesem Rahmen den Fotozyklus…
Image-1747

Boris Nitzsche:

Bundesfreiwillige in der Literaturwerkstatt

Lesungen, Kolloquien, Diskussionen und Gespräche – die Literaturwerkstatt Berlin ist Begegnungsstätte von Autoren aus aller Welt mit ihrem Publikum. Das ganze Jahr über organisiert sie unterschiedliche Veranstaltungen in ihren eigenen Räumen, aber auch an anderen Orten in Berlin und außerhalb. Große Formate wie das poesiefestival berlin, das ZEBRA Poetry Film Festival, der…
Image-1747

.:

20 Jahre und kein bisschen müde / Teil I

Kulturring zieht Bilanz und will sich weiter einmischenZum Fest des 20jährigen Jubiläums waren viele Besucher ins Kulturforum Hellersdorf gekommen. Der Saal platzte aus allen Nähten. Der Ort war mit Bedacht gewählt, denn nahezu von Beginn seiner Arbeit an ist der Verein hier präsent gewesen, stand und steht für zahlreiche Veranstaltungsformate, für erfolgreiche Arbeit mit Migranten und für das…
Image-1747

20 Jahre und kein bisschen müde / Teil II

Petra Pau (Linke), Vizepräsidentin des Deutschen BundestagsMan kommt am Kulturring in Berlin überhaupt nicht vorbei. Sie haben einen richtigen Ring kultureller Orte in Berlin gelegt. ... Sie sind nicht nur auf einem Gebiet unterwegs, sondern Sie leben Kultur im breitesten Sinne. Und das Ganze einerseits im Hier und Heute, in der Gegenwart verankert, auch in der Suche nach Zukunft, aber – und das…
Image-1747

.:

20 Jahre und kein bisschen müde / Teil III

Dr. Martin Pätzold (CDU), MdBMich persönlich verbindet mit dem Kulturring eine lange Geschichte. Ich saß schon hier als Jugendlicher und durfte Ihre wunderschönen Kulturangebote wahrnehmen. ... Ich selbst kann für mich sagen, dass kulturelle Bildung für die Entwicklung eines jungen Menschen sehr hilfreich ist. ... Und so möchte ich in den Bundestag all das auch mitnehmen, auch die Erfahrungen, die…
Image-1747

20 Jahre und kein bisschen müde / Teil IV

Tim Renner, KulturstaatssekretärSie haben ihren Schwerpunkt auf die Förderung der kieznahen Kultur gelegt und leisten damit einen sehr wichtigen Beitrag in der Berliner Kulturlandschaft. Gerade wohnortnahe und bewohnerorientierte Kulturprogramme für viele Berliner und Berlinerinnen wecken das Interesse an der Kultur und Kunst und verstetigen es. ... Ihr Verein arbeitet in allen Bezirken Berlins…