Image-1747

Ingo Knechtel:

„Schulbücher verteilt man nicht aus Panzern“,

sagte am 1.9. ein Teilnehmer der Friedenslesung im Kulturforum Hellersdorf und führte die Kriegslegitimation des SPD-Politikers Struck, auch am Hindukusch werde „unsere Sicherheit ... verteidigt“, ad absurdum. Die bekannte indische Schriftstellerin Arundhati Roy spricht in ihrer Rede zur Eröffnung des Literaturfestivals in Berlin von „der Fusion von Demokratie und freiem Markt, ihre Verschmelzung…
Image-1747

Burkhard Schwerbrock / Reno Döring:

An der Schule fällt die Mauer

Der 9. November 1989. 2009 ist dieses historische Datum in aller Munde. Vor 20 Jahren hielt die Mauer dem Druck der DDR-Bürger nicht mehr Stand. An der Bornholmer Brücke öffneten Grenzer den Schlagbaum, und Massen strömten von Ost- nach Westberlin. Das war der Anfang vom Ende zweier deutscher Staaten, die sich nach einem knappen Jahr zu einem Staat zusammenschlossen. Die dabei waren, erinnern…
Image-1747

Eberhard Klöppel:

Zwei mal 20 Jahre Fotografie

Eine subjektive SichtIch nenne meine Ausstellung Neues Deutschland. Das ist kein nostalgischer Titel, der an eine verblasste Tageszeitung erinnern soll. Auch für mich war das Jahr 1989 ein Wendepunkt, auch ich verfolgte das beginnende Wachsen eines neuen Landes. Als Bildreporter der DDR-Wochenzeitschrift NBI (Neue Berliner Illustrierte) hatte ich die Chance, in fast allen gesellschaftlichen…
Image-1747

Hartmut Gering:

Zimbel Zambel wurde erwachsen

So launisch der diesjährige Sommer auch war, am letzten Donnerstag im August spielte das Wetter mit: Strahlender Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen boten den passenden Rahmen für eine Geburtstagsparty vom Feinsten im idyllisch grünen Garten hinter dem Haus der Jugendkunstschule Lichtenberg. Mit Transparent, Wimpeln und Luftballons festlich herausgeputzt, präsentierte er sich mit Vielem,…
Image-1747

Lutz Wunder:

Ein Ende ohne Ende

Als der Kulturring im Jahre 2006 vom bezirklichen Kulturamt in Marzahn-Hellersdorf angefragt wurde, ob er sich ein Engagement zur Unterstützung der Tätigkeit - und damit zum Erhalt - der kommunalen Galerie M vorstellen könne, war die Frage sofort klar beantwortet, denn vor Ort engagierte sich der Verein immer kommunalpolitisch verantwortungsvoll und kooperativ. In der oberen Etage der Galerie…
Image-1747

Ingrid Landmesser:

Meine Geschichte bin ich!

„Meine Geschichte bin ich“, sagt die 90jährige Frau Bückner, als ich meine wohlvorbereiteten Fragen für unsere Videoaufnahmen „abarbeiten“ will. Überhaupt nimmt sie die „Regie“ in die Hand, ignoriert meine Fragen und erklärt mit ostpreußischem Akzent, dass sie von 1940 bis 1990 hier im St. Elisabeth-Stift gearbeitet hat, und jetzt ist es ihr zu Hause. Auf diese Weise erfahre ich spannende…
Image-1747

Peter Bloch:

Die Drachen sind los....

Die Sommerferien sind fast zu Ende. Einige Kinder sind aus dem Urlaub zurück (Hartz IV ist Gott sei Dank noch nicht bei allen Familien allgegenwärtig), andere sind es müde, allein auf sich gestellt zu sein. Und dann kamen wir mit einer Idee, die wenigstens noch zu einem kreativen Abschluss der Ferien führen sollte. Wir, das bin ich, Peter Bloch und mein Kollege Herbert Liffers, Mitarbeiter im…