Image-1747

Ingo Knechtel:

Klare Botschaften

das können Forderungen sein: Kultur ins Grundgesetz! Das können Liedtexte sein: Keine Macht für Niemand! Das können, ja sicher mit Einschränkungen, auch Slogans von Wahlplakaten sein. Letztere verschwinden so schnell, wie sie auftauchen. Und mit ihnen meist auch die Botschaften. Aber ganz sicher sind es vor allem die Taten, die zählen. Sie sind die eigentliche Botschaft. Daran wird jede/r…
Image-1267

Antje Mann:

Freiwillige mit viel Einsatz und Herz

10 Jahre Bundesfreiwilligendienst im Kulturring Am 1. Juli 2011 startete der Bundesfreiwilligendienst (BFD). Er trat an die Stelle des Zivildienstes, der zusammen mit dem Wehrdienst ausgesetzt wurde. Der BFD war von Anfang an ein Erfolgsmodell, schon am 1. Dezember 2011 hatten sich etwa 27.000 Freiwillige in der gesamten Bundesrepublik dafür gemeldet. Inzwischen haben wohl an die 400.000 Menschen…
Image-1266

Tag des offenen Denkmals: Villa Skupin

Auf einem Grundstück an der früheren Tasdorfer Straße in Berlin-Lichtenberg ließ der Fleischermeister Paul Skupin in den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts nicht nur eine Fleisch- und Wurstwarenfabrik errichten, sondern auch eine Villa für sich und seine Familie. Der Architekt Franz Alcer entwarf ein Haus im modernistischen Stil des Art-déco mit zwei Geschossen und einem ausgebauten…
Image-1258

Dr. Gerhard Schewe:

Klein, wach und lebendig

Zum 140. Geburtstag: Persönliche Erinnerungen an den Gelehrten Victor Klemperer Ich hatte an meiner Schule im märkischen Zossen einen Deutschlehrer, dem ich sehr viel verdanke, auch meine erste Begegnung mit Victor Klemperer. Für ihn war Literatur vor allem ein Mittel zum Verständnis unseres krisenhaften Jahrhunderts. Diese Sicht wollte er auch seinen Schülern vermitteln, und so lernten wir bei…
Image-1256

Heinz Hermann Jurczek:

Internationale und regionale Kunst unlocked

14. Lange Nacht der Bilder in Berlin-Lichtenberg am 3. September 2021 Zwei digitale Touren Das internationale Team um die Filmemacherin Alexandra von der Heyde schafft zusätzlich zu den geführten Touren per Fahrrad und zu Fuß (siehe Kultur News Heft 07/08) die Möglichkeit, auf andere Weise als bisher Ausstellungsorte der Langen Nacht der Bilder in Lichtenberg am 3. September zu erleben. Auf zwei…
Image-1254

Martina Pfeiffer:

Gefühle gewinnen Gestalt

Dabei bei der Langen Nacht: Tijana Titins gemaltes Kaleidoskop menschlicher Beziehungen Von weitem sind es Farbklänge in Pastelltönen, die in ihrem Schillern und Verschwimmen an Monets Reflexlandschaften erinnern. Tritt man näher heran, lassen sich inmitten des Seerosenteichs jedoch Details von Körpern und Gesichtern ausmachen – poetische Figurationen voll lyrischer Zartheit und Duftig­keit. Sie…
Image-1252

Martina Pfeiffer:

Der Krimi ist nicht tot, es lebe der Krimi!

Stephan Hähnel gesteht: Zittern mit dem Mörder ist erlaubt Jean Paul Sartre hat es getan. Gottfried Benn auch. Bertolt Brecht vor allem. Sie taten etwas, was die Gemüter erregte. Sie lasen Krimis und bekannten sich dazu. In einer Zeit, als diese Lektüre als etwas Verpöntes galt. Etwas, worüber Geschmacksbildner und Bildungswächter die Nase rümpften. Zu Unrecht, denn Themen, Motive und Techniken…
Image-1251

Ingo Knechtel:

Linke Spitzen in Marzahn

Kulturring begrüßt Wahlkampf-Team im Tschechow-Theater Erster Montag im August, die Bewerber für die September-Wahlen laufen sich warm. Die Linke bildet ein Team und beginnt den Tag im Deutsch-Russischen Tschechow-Theater (BTT), das vom Kulturring seit März 2002 erfolgreich in Nordwesten Marzahns betrieben wird. Herzlich begrüßt vom Kulturring-Vorsitzenden Lutz Wunder und Theaterleiterin Dr.…
Image-1249

Bärbel Ambrus:

In der Ruhe liegt die Kraft

Die Autorin Doris Bewernitz Was haben eine Krankenschwester, Gerichtsprotokollantin, Mathematiklehrerin, Spielplatzbauerin, Drogenberaterin und eine Sozialarbeiterin gemeinsam? Oder sollte man die Frage andersherum stellen – was macht eigentlich jemand, wenn wechselnde Zeiten zu solch einer bewegten Arbeitsbiografie führten? Die Schriftstellerin Doris Bewernitz ist das vitale Beispiel, sie hatte…
Image-1246

Bernhard Korte:

Kreativ für Kinder

Kindermedienpoint Spandau lädt ein Für die Kids in Spandau, vor allem im Kiez am Falkenhagener Feld, bietet der Kulturring im Kindermedienpoint Spandau ein reichhaltiges Angebot für die Nachmittagsstunden, um den Kindern Abwechslung und Freude zu bieten und vor allem zur Kreativität anzuregen. Jede Woche gibt es drei Angebote: Bastelspaß am Nachmittag immer dienstags 13.30 Uhr Mit viel…