Image-1747

Ingo Knechtel:

Wer die Wahl hat,

hat die Qual – das bekannte Sprichwort scheint sich zu bewahrheiten, je näher für uns Berliner der Wahltermin im September rückt. Jede freie Stelle an den Straßenrändern „ziert“ ein Sammelsurium an übergroßen und unübersichtlich kleinen, mit Köpfen und vermeintlichen Botschaften bestückten Plakaten. Kandidaten scheinen plötzlich unheimlich viel Zeit zu haben, um an Bahnhöfen, vor Kaufhallen, bei…
Image-1747

Bernhard Pelzl, Ingo Knechtel:

Begeisterung & Arbeit

Eine bunte Kinderschar drängelt sich im engen Treppenhaus. Die Erzieher tun ihr Bestes, alles so geordnet wie möglich aussehen zu lassen. Schließlich wollen noch andere Erwachsene auf und ab im Haus. Solch ein Gewimmel möcht ich sehen ..., kommt einem in den Sinn. Doch es ist bei weitem kein einmaliger (Oster-)Spaziergang. Hier ist nahezu Dauerbetrieb. Der Medienpoint in der Reinickendorfer…
Image-1747

Irene Molkenthin & Doz. Dr. habil. Werner Baumgart:

Harri Molkenthin: 1929-2009, eine Retrospektive

Berlin ist nicht nur Hauptstadt Deutschlands, Berlin ist auch eine Hauptstadt der Kunst, der Kreativität und damit natürlich aller kreativen und kunstschaffenden Menschen. Hier findet jede und jeder Ambitionierte, künstlerisch Tätige, egal ob professioneller oder Laienkünstler, ob etabliert oder erst auf dem Weg zum Profi, ob jung oder alt, ein optimales, produktives Umfeld. Berlin ist ein…
Image-1747

Dagmar Gleim:

Nur eine Art Selbstausbeutung? Oder mehr?

Ob die Tätigkeit als Bundesfreiwilliger in einer meist sozialen oder kulturellen Einrichtung für die Beteiligten ein Glücksfall ist, lässt sich naturgemäß für Außenstehende kaum beantworten. Die Vermutung liegt nahe, dass die Meisten diese Frage verneinen würden. Dennoch gaben einige dazu befragte „Bufdis“ an, diese Form von Arbeit sei für sie ein absoluter Gewinn, man habe auf dem ersten…
Image-1747

Shawn Schmieglitz:

Lese-Flash mob in Spandau

21. Juni 2016. 15 Uhr. Foyer Rathaus Spandau. Rund um den Esel im Foyer versammeln sich zahlreiche Personen. Das Alpha-Bündnis Spandau kündigt eine kleine Leseaktion an. Gabriele Fliegel, Vorsitzende der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau, liest zunächst mit viel Charme und Humor die Ballade „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“ von Theodor Fontane. Musikalische Schülerinnen und Schüler…
Image-1747

Bernhard Korte:

Eine gute Nachricht für den MEDIENPOINT SPANDAU!

Wer hätte das noch erwartet? Nach all den vielen im Sande verlaufenen Aktivitäten zum Erhalt der Medienpoints in Staaken und Spandau. Mehrere Briefe und Mails an den Bürgermeister von Spandau und andere Vertreter aus Politik und Stadtverwaltung sowie den Leiter des Spandauer Jobcenters brachten lange Zeit keinen Erfolg. Nach all dem Bemühen blieb der Eindruck, dass auch der Weckruf an das soziale…
Image-1747

Dagmar Gleim:

Amerikaner und Berliner Schusterjungen – zum Anbeißen!

Die Berliner Band of Brothers ist zum Hoffest in der Bohnsdorfer Kulturküche. Unter dem Rubrum The American way in Berlin gilt unser „Welcome“ dieser Gruppe, die mit einem breit gefächerten Repertoire von Rock und Blues bis zu Country und Folk aufspielen wird. Zwei der Bandmitglieder kommen aus den Vereinigten Staaten. Der Sänger und Song-Schreiber Robert Williams (git/mandoline/voc) wurde in…
Image-1747

Sigrid Schubert:

Grashüpfer lässt Frösche spielen und musizieren

Märchengestalten, wie Frösche und andere Stadtmusikanten, erobern vom 1. bis 4. September 2016 das Figurentheater Grashüpfer im Treptower Park. Es soll damit auch gefeiert werden, dass die umfangreichen Umbauarbeiten des Treptower Parks fast beendet sind. Die Organisatoren präsentieren nicht nur im Theaterraum und der Jurte wunderbares und ernst-heiteres Puppentheater mit Gästen aus Berlin,…
Image-1747

Heinz Schaffner:

Wer schreibt, der bleibt!

Diesen aus anderen Gefilden unseres Lebens bekannten Spruch möchte ich hier auf das „Kreative Schreiben“ anwenden, d.h. auf das Aufschreiben von Gedanken, Ereignissen, Kommentaren, eigenen Erlebnissen, Wünschen oder Phantasien. Schreiben befreit, Schreiben beflügelt, Schreiben lässt uns Lachen und Weinen, Schreiben ist eine kreative Form der Therapie, Schreiben ist Arbeit! Der letztere Satzteil…