Image-1747

Ingo Knechtel:

Keine Gewalt,

das war das Motto während der vielen Demonstrationen in den letzten Tagen der DDR. Der Ruf nach Gewaltlosigkeit war sehr wohl angebracht, gab es doch zuvor gewaltsame Übergriffe und staatliche Gewalt gegen Regimegegner. Viele Jahre sind vergangen, und doch ist die Forderung nach Gewaltverzicht aktuell wie nie. Überall in der Welt gibt es Terror und Gewalt, täglich beklagen wir deren Opfer. Viele…
Image-1747

Karl Forster:

Nachbar Polen

Mit 65 Jahren gehen viele Menschen in den Ruhestand. Nicht so Organisationen mit gesellschaftlichen Aufgaben. Da ist dieses Alter aber ein Anlass, das Erreichte zu feiern und über weitere Aufgaben nachzudenken. So ging es auch bei der Deutsch-Polnischen Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland e.V., die im Kulturforum Hellersdorf zu einer Matinee-Veranstaltung anlässlich ihres 65jährigen…
Image-1747

Walter Fauck:

Der Maler Franz Krüger (1797-1857) und die Treskowsche Rennbahn

Der Pferdesport stand in Preußen Mitte des 19. Jhd. in voller Blüte. Das Pferd war Statussymbol. Das zeigt sich auch in der zeitgenössischen Malerei. Eine große Anzahl von Ereignisbildern und individualisierten Pferdebildnissen widerspiegeln das. Das edle Rennpferd in jener Zeit unterstrich den gesellschaftlichen Rang von Reiter und Besitzer. Es war der Maler Franz Krüger (1797-1857), der es…
Image-1747

Ingo Knechtel:

„Wir machen weiter ...“,

das sagten sich zwei Gruppen rastloser kultureller Akteure, die bis zum Sommer dieses Jahres im Lichtenberger Kulturverein ihre Heimstatt hatten. Der traditionsreiche Verein musste auf Grund ausbleibender öffentlicher Förderung zum 30. Juni seine Arbeit einstellen. Die Herkunft und Verbundenheit zum Kulturbund führten dazu, dass sich alle Beteiligten sehr schnell einig wurden: Die Arbeit geht…
Image-1747

Dr. Werner Baumgart:

Von Dom zu Dom – das blaue Band der Havel

Das Motto der Bundesgartenschau 2015 ist geradezu eine Anregung auch für die Orgelfreunde. Denn in jedem Dom gibt es herausragende Orgeln zu bewundern. Und so nutzen die Orgelfreunde im Kulturring die Gunst der Stunde und veranstalten ihre 9. Orgeltour am 26. September in die Havelregion. Fünf Städte entlang der Havel – BRANDENBURG, PREMNITZ, RATHENOW, AMT RHINOW/STÖLLN UND HAVELBERG – zeigen sich…
Image-1747

Antje Mann:

Freiwilligendienst und Bildung: Auf jüdischer Spurensuche in Potsdam

Wer sich für den Bundesfreiwilligendienst Kultur und Bildung interessiert und ein wenig informiert ist, weiß, dass es sich dabei nicht nur um ein zeitweiliges, freiwilliges Engagement in einer kulturellen oder Bildungseinrichtung handelt, sondern auch um ein Bildungs- und Orientierungsangebot. Das heißt, es wird praktisches Engagement von Freiwilligen in einer Einsatzstelle mit begleitender…