Image-1747

Ingo Knechtel:

Frieden wagen,

schrieb unlängst ein Besucher des evangelischen Kirchentags auf ein Blatt des Wunschbaums am Kulturring-Stand. Zwei Worte, die vom Mutschöpfen nach gar mancher Enttäuschung zeugen, die auffordern und mitnehmen wollen. Der die Worte schrieb, ist sich der Schwere der Aufgabe bewusst, sieht er doch die tägliche Gewalt vor Augen, in Familien, auf den Straßen, auf Monitoren. Er ist sich im Klaren…
Image-1747

Sonja Klöden, Antje Mann:

Tag des offenen Denkmals 10.09.2011

Der Tag des offenen Denkmals findet in Berlin am 10. und 11. September zum Schwerpunktthema „Romantik, Realismus, Revolution – Berliner Erbe“ statt. Der Kulturring ist gleich mit zwei Angeboten in Lichtenberg vertreten.(Programm unter: www.stadtentwicklung.berlin.de ) Zum einen wird mit der Führung durch die Waldsiedlung Lichtenberg in Karlshorst eine gute und beliebte Tradition fortgesetzt. Die…
Image-1747

Karl Forster:

Friedenslesung 2011 – Frieden ist mehr …

„Frieden ist nicht alles, aber ohne Frieden ist alles nichts“, hieß in den 1980er Jahren ein Spruch der westdeutschen Friedensbewegung. Und tatsächlich spielen Krieg und Frieden in der Literatur schon immer eine wichtige Rolle. Das war auch der Hintergrund für eine Gruppe von Autoren, die sich regelmäßig im Kulturforum Hellersdorf trafen, mit dem Kulturring in Berlin zusammen 2007 zum ersten Mal…
Image-1747

Steffen Wagner:

Filmstadt Weißensee – Von Joe May zu Caligari 2. Teil

In der letzten Ausgabe der KULTUR NEWS stellten wir den ersten Teil der Entdeckungsreise durch die Filmstadt Weißensee vor. Nachfolgend finden sie den zweiten Teil des Rundganges. Wir setzen unsere Tour durch die Filmstadt Weißensee am Antonplatz fort und gehen links vom Kino Toni in die Langhansstraße. Benannt wurde die Straße nach dem Verwalter des Weißenseer Ritterguts Johann Eduard Langhans.…
Image-1747

Helena Scherer:

Kleine aber feine Ausstellung

Schon seit längerer Zeit hatte sich Oliver Teuscher, Kunsttherapeut im Haus „Erntekranz“, darum bemüht, im Kulturforum Hellersdorf Bilder auszustellen, die im Kunstatelier des Hauses entstanden sind. Immerhin liegt die letzte Ausstellung dort bereits acht Jahre zurück. Dank des Engagements von Kulturforumsleiter Bernhard Korte sowie von Lutz Wunder, Projektbereichsleiter im Kulturring in Berlin…
Image-1747

Astrid Lehmann:

Die lachenden und weinenden Augen

Geburtstagsfeiern war angesagt im Medienpoint in der Bismarckstraße. Wie letztes Jahr wollten die Medienpointler zeigen, dass sie noch da sind und ihren vierten Geburtstag mit Gästen und guter Laune begehen. Viel Spaß bereitete beim letzten Sommerfest ein durch die Mitarbeiter vorbereitetes Quiz, mit dessen Neuauflage sich u.a. Silke Hennig und Gabriela Seifert beschäftigten. Für diejenigen, die…