Image-1747

Ingo Knechtel:

Extremsport

ist nicht Jedermanns Sache. Er birgt nicht selten erhebliche gesundheitliche Risiken in sich. Auch beim Wetter gibt es immer wieder Extreme, z.T. mit verheerenden Folgen. Andere Bereiche der Gesellschaft trifft es nicht minder schwer: Zum Beispiel arbeiten weniger Menschen immer mehr – Überstunden sind statistisch im Anwachsen begriffen. Stress und Burnout sind häufige Folgen für die Betroffenen.…
Image-1747

Michael Nungesser:

Fotogalerie Friedrichshain wird 25

Berlins älteste Fotogalerie feierte ihren Geburtstag am 26. August 2010 mit der Eröffnung einer Überblicksausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Gegründet wurde sie 1985 als Galerie des Bezirks Friedrichshain unter dem schlichten Namen FOTOGALERIE. Diese erste, weithin anerkannte Fotogalerie der DDR trägt der gewachsenen Wertschätzung des Mediums Rechnung und entwickelt sich bald zu einem…
Image-1747

Lutz Wunder:

Ein offenes Haus und drinnen „Doll wat los“

Das Kulturforum Hellersdorf ist ein quirliger Kulturort. Von Montagfrüh bis Sonntagabend ist viel Leben im Haus. Ob Kita-Gruppen, die zum Kindertheater kommen, ob Kulturring-Mitarbeiter, die an Weiterbildungskursen teilnehmen, Senioren, die sich mit dem Tanzen fit halten, Ehepaare zur Disko, Chorsänger für musikalische Stunden, Konzertliebhaber, Ausstellungsbesucher – viele kulturelle Bedürfnisse…
Image-1747

Hartmut Gering:

Manfred Bofinger – „Durch Lachen die Welt verändern“

Trotz Ferien und schönstem Sommerwetter: Es herrschte Hochbetrieb vor und in der Villa Skupin. Stühle wurden nachgestellt, bis nichts mehr ging. Das Lichtenberger Studio Bildende Kunst lud Anfang August ein zur Vernissage einer Ausstellung mit Werken des vor fünf Jahren verstorbenen Berliner Karikaturisten, Grafikers und Buchillustrators Manfred Bofinger. Den Abend eröffnete Joachim Probst mit…
Image-1747

Gudrun Fietz:

KunstKreuz 2010 – ein voller Erfolg

Das 11. KunstKreuz fand in diesem Jahr dort statt, wo bereits Theodor Fontane seine Spuren hinterlassen hat, nämlich im Haupthaus Bethanien am Mariannenplatz in Kreuzberg. 66 Künstlerinnen und Künstler aus Berlin, dem übrigen Bundesgebiet sowie einigen europäischen Staaten wie der Schweiz und England zeigten ihre Kunstwerke zum Thema „Die Kunst der Krise“. Am 08. Juli 2010 eröffneten…
Image-1747

Aninka Ebert:

Und was machen wir morgen?

Aus den drei Tagen Ferienprogramm für Kinder im Medienpoint Schöneberg hätten auch 30 werden können, denn sie wurden mit jedem Tag begehrter. Basteln, Malen, Spielen, Gipsmasken anfertigen und Waffeln backen, sollten denen die Ferien versüßen, deren Eltern sich Reisen nicht leisten können. Irgendwann werden schließlich auch Fernsehen und Playstation mal langweilig. Eigentlich war Saida Kehrers…
Image-1747

Mark Thomann:

Es liegt Futter im neuen Stall!

Neue Werkstatt- und Ausstellungsräume für Pony PedroNach fünf Jahren am Kottbusser Tor in Kreuzberg zieht Pony Pedro im September 2010 in neue Räume in der Köpenickerstraße 100 in Berlin-Mitte. Das Team um eine Illustratorin, einen Grafiker, eine Dramaturgin und einen Siebdrucker fand sich nach dem Projekt „Kunstgehege“ (2005 im Tierpark) unter dem Dach des Kulturrings zusammen. Pony Pedro…
Image-1747

Regina Sommerfeld:

Führung mit Stil

In Zeiten des Internets mit seinen zahllosen Suchmaschinen ist es eigentlich leicht, etwas mehr über Personen herauszubekommen, die man aus irgendwelchen Gründen interessant findet. Wenn man den Namen „Aninka Ebert“ googelt, bekommt man jedoch nur Verweise auf ihre vielen kulturellen Aktivitäten im allgemeinen und auf den Kulturring in Berlin e. V. im speziellen. Wer ist diese Frau? Wäre Onkel G.…
Image-1747

Silke Hennig:

Drei Jahre Medienpoint in Charlottenburg - Eine Nachlese -

Am belebten Ernst-Reuter-Platz, mitten in Charlottenburg in einer ruhigen Passage angesiedelt, ist der Medienpoint inzwischen ein bekannter und beliebter Anlaufpunkt für interessierte Leser und Musikliebhaber. Am 27. Juli 2010 feierte der Medienpoint in Charlottenburg sein dreijähriges Bestehen. An diesem Tag konnten die Besucher an einem Quiz mit anschließender Preisverleihung teilnehmen.…