Image-1747

Ingo Knechtel:

50 Euro mehr

verlangte mein Reiseveranstalter für den bereits bezahlten Flug nach St. Petersburg, ein unvorhersehbarer Kerosinzuschlag, hieß es. Die GASAG will mehr Geld von den Berlinern, bundesweit wollen die Versorger über 17% mehr. Lebensmittel werden von Woche zu Woche teurer. Viele springen auf den fahrenden Zug auf, viele müssen es. Gleichzeitig hören wir Aufschwung-Meldungen und Berichte über…
Image-1747

Stefan Böhme:

Max und Moritz und die Conga Kids

Nach dem großen Erfolg des Kinderkunsttages Ende Januar im Jugendclub Maxim war es bald klar, dass an diesem Faden weitergeknüpft werden sollte. Hatte sich doch die Förderung der Kinderkunst allzu deutlich als ein zeitnotwendiges Thema in unserer übertechnisierten Gesellschaft herauskristallisiert. Das JobCenter Pankow gab seinen Segen, und so konnte sich Dank der organisatorischen Vorarbeit des…
Image-1747

Renee Kunz / Ulrich Pinkert:

Zeit für Kunst – 30 Jahre MAL-HEURE

Auf dem Blatt entsteht mit wenigen Bleistiftstrichen eine Parklandschaft. Dicke Baumstämme mit ausladenden Kronen, Büsche, Rasen sind angedeutet. Jetzt holt die Frau auf der Bank einen kleinen Aquarellkasten und andere Malutensilien heraus. Man kann sehen, wie sich unter dem blauen Himmel, in verschiedenen Farbtönen, die Landschaft hervorschält. Licht und Schatten, Bewegung und Ruhe, Farben, die…
Image-1747

Lutz Wunder:

kreativ, ideenreich und engagiert

Ist die Arbeit in einer ABM, einem 1-Euro-Job oder - wie das Konstrukt auch immer heißen mag - mehr als nur ein befristetes Mitwirken an der Vereinsarbeit? Kann es denn mehr sein? Sicher ja, denn in einem Verein kann sich jeder auch weiter in seinem betreffenden Arbeitsfeld engagieren. Dass eine daraus entstehende langfristige Zusammenarbeit in unterschiedlichen Formen keine Utopie ist, dafür gibt…
Image-1747

Jochen Uhländer:

Lange Nacht der Bilder: ein Erlebnisbericht

Jugendkunstschule Hohenschönhausen: Lichtenbergs Bezirksbürgermeisterin Christina Emmrich eröffnete das Kunstereignis und forderte das Publikum zum Ausschwärmen auf, um 28 Galerien, Ateliers und Kunstorte in dieser Nacht aufzusuchen. Indes: „alles in einer Nacht“ – wie soll das funktionieren? Wenig weiter in der Kirche zu Wartenberg erlebte ich dann das Gefühl, Teil von etwas ganz Besonderem zu…
Image-1747

Antje Mann, Holger Ramlow:

Verstecktes Kleinod

Manchmal stellt sich ein Mitarbeiter vor einer Vernissage an die Straße und sagt den Runden drehenden Ausstellungsbesuchern, dass sich hier, ja, genau hier das Studio Bildende Kunst befindet. Zu ungewöhnlich und versteckt wirkt die alte Villa zwischen den Plattenbauten. Dort wo Lichtenberg an Friedrichshain grenzt, inmitten eines ausgedehnten Neubaugebietes steht das Haus im Art-deco-Stil und…
Image-1747

Gerhard Metzschker:

Wenn die Sonne lacht ... Blende 8

Diese Bauernregel schränkte das Risiko fehlbelichteter Erinnerungsfotos ein, als Be-lichtungsmesser noch teuer, störanfällig und somit selten im Gebrauch waren. Heute informiert zwar die Kamera, für welche Zeit sie sich entschieden hat, aber für eine anspruchsvolle Bildgestaltung ist die lachende Sonne eher unerwünscht. Dennoch zog es vier Mitglieder des Colorclubs Berlin-Treptow (CCB), dem…
Image-1747

Siegfried Lewerenz:

Ehrenamt

Das Ehrenamt ist oft das, was auffällt, wenn es nicht stattfindet. Es ist das Salz in der demokratischen Gesellschaft, darf aber nicht die bezahlte Arbeit in Gänze ersetzen. Kernsätze der Senatorin Dr. Knake-Werner anlässlich der Verleihung des Freiwilligenpasses im Berliner Roten Rathaus am 13 Juni. Hier wurde eindeutig ausgesprochen, dass bürgerschaftliches Engagement in der Berliner Sozial- und…