Image-1747

Ingo Knechtel:

„Whistleblower“

nennt die englische Sprache einen Menschen, der Missstände an die Öffentlichkeit bringt. Wie ein Schiedsrichter mit seinem Pfiff auf einen Regelverstoß aufmerksam macht und einen Wettkampf stoppt, so deckt der Whistleblower Gesetzesverstöße, Korruption, Lügen und Machtmissbrauch auf. Die Öffentlichkeit soll diesem Treiben Einhalt gebieten, das ist sein Ziel. Für ihn ist es eine…
Image-1747

Hartmut Gering:

Saisonausklang auf Spanisch

Alle Stammgäste wissen es längst: Die von Alina Martirosjan-Pätzold moderierten Salons – immer der Kultur und dem Kulinarischen eines speziellen Landes gewidmet – verweisen auf eine bereits langjährige Tradition im kulturellen Leben Lichtenbergs und Marzahn-Hellersdorfs. Denn mit Alina können die Besucher durch die ganze Welt jetten, ohne ihren Wohnort zu verlassen. Zum diesjährigen Saisonende lud…
Image-1747

Hartmut Gering:

Zwischen Offsetdruck und Kunststudium

Das Foto bringt es an den Tag: Hier, im Büro des Studios Bildende Kunst in der Villa Skupin, sieht es verdammt nach Arbeit aus. Kein Wunder, haben Philipp Hoffmann und seine Mitstreiter im Studio doch derzeit wieder einmal, wie im Vorjahr, die Organisation der „Langen Nacht der Bilder“ zu stemmen. Und die ist zweifelsohne manchmal etwas stressig. „Da sind Kontakte zu Künstlern und Veranstaltern zu…
Image-1747

Tanja Bradtke:

Kreativ und selbst gemacht

Irgendwann hat wohl jeder das schon einmal erlebt: Es sind Ferien, alle Freunde sind verreist, nur die eigenen Eltern haben keinen Urlaub. Und du bist allein zuhause. – Wer in den Ferien in Berlin bleibt, findet beim Kulturring jede Menge Angebote, jede Menge Abwechslung. Theater zum Zuschauen oder Selbermachen, Lesen, Basteln und Singen setzen Fantasie und Erfindergeist keine Grenzen und…
Image-1747

Brigitte Berners:

MAL-HEURE – kein Malheur

MAL-HEURE - Was ist das denn? „Volkskunstschaffen“ hieß das damals in der DDR, heute würde der Stadtsoziologe die Arbeit bezeichnen als „hervorragend angenommene und vernetzte immaterielle Infrastrukturmaßnahme in einem Wohnumfeld mit heterogener Bevölkerungsstruktur durch soziale und künstlerische Partizipation“. Das sind wir! In der Tat, bei MAL-HEURE malen und zeichnen Junge und Alte, Laien…
Image-1747

Felix Hawran:

Von der Einsamkeit Islands zum Krisenalltag in Griechenland

Ende Mai fand in den Räumlichkeiten des Kulturbundes Treptow wie jedes Jahr eine einwöchige COMENIUS-Lehrerfortbildung statt, durchgeführt von der Abteilung Medienpädagogik des Kulturrings in Berlin zum Thema „Video und Kommunikation – Medienpädagogik im Unterricht“. Diese Mal wurden Teilnehmer und Referenten in zweierlei Hinsicht vor extreme Tatsachen gestellt: Zum einen standen sich…
Image-1747

Reno Döring:

Bürgermedaille verliehen

Am 17. Mai 2013 luden der Bezirksverordnetenvorsteher Siegfried Stock und der Bezirksbürgermeister Treptow-Köpenick Oliver Igel zur Verleihung der Bürgermedaille in das Rathaus in Berlin-Treptow ein. Zu den diesmal vier Auserwählten gehörte auch der langjährige Leiter des Color-Clubs Berlin-Treptow Gerhard Metzschker. Bezirksbürgermeister Oliver Igel formulierte die Begründung der Ehrung wie…
Image-1747

Henning Hamann:

Rock- und Spielfest 2013 Mariendorf

Ein toller Erfolg für den MedienPoint Tempelhof des Kulturrings beim Rock- und Spielfest 2013 im Fußballstadion des Volksparks Mariendorf – 22 Kisten, randvoll mit Büchern aller Art, waren am Ende der drei Tage vom 14. bis 16. Juni geleert. „Ausverkauft“ könnte man sagen, aber hier musste nicht gekauft werden. Viele Kinder und Jugendliche waren von dem kostenlosen Angebot überrascht. Von insgesamt…