Image-1747

Ingo Knechtel:

„Standhafte Segeltürme“ und „Stolpersteine“

7. Kunstkreuz Friedrichshain/Kreuzberg eröffnetFotogalerie Friedrichshain am Helsingforser Platz. Freitag, später Nachmittag. Eine zierliche Frau drängt sich vorbei an einem dichten Besucherpulk, wehrt Begrüßungen und Gesprächswünsche freundlich aber bestimmt ab. Ein fast überdimensionaler Blumenstrauß in ihrer Hand soll möglichst direkt und persönlich seinen Empfänger erreichen. Cornelia…
Image-1747

Reno Döring:

TriStarAustria in Baumschulenweg

Die Präsentation von internationalen Künstlern in der Kulturbundgalerie Treptow ist mittlerweile schon eine jahrelange Tradition. In der Vergangenheit stellten Künstler aus Kanada, der Schweiz, Tschechien, Liechtenstein, Schweden und wiederholt Österreich an diesem Ort aus. Einige dieser Ausstellungen entstanden im Austausch oder als Erwiderung von Präsentationen Berliner und speziell…
Image-1747

Barbara Hattinger:

Juden zurück nach Deutschland

Ich habe noch nie so einen provozierenden poetisch gebündelten Text von einer so jungen Autorin gehört. “Was ist Heimat?“, fragt sich Anna Brückner und schreibt ihr Stück „Der Andere des Anderen“ über die Schaffung eines neuen Jerusalem in Deutschland. Anna Brückner stammt selber aus einer jüdischen Familie, ist in Jerusalem aufgewachsen und lebt seit kurzem in Berlin. Ihr Theatertext wirkt…
Image-1747

Manuela Held/Ibrahim Fidan:

Integration – in Spandau

Ein neues Projekt des Kulturrings hat sich zum Ziel gesetzt, zu einer besseren und transparenteren Verständigung zwischen Spandauer Mitbürgern ausländischer und deutscher Herkunft beizutragen sowie den Austausch von Informationen und die Kommunikation zu fördern. Integration bedeutet in unserem Falle: Eine Gemeinschaft – unsere Gruppe – aus verschiedenen Personen unterschiedlicher Herkunft so zu…
Image-1747

Hartmut Gering:

15 Jahre Spiel und Spaß

Kindermusiktheater ZimbelZambelSchon von weitem fällt das Gebäude der ehemaligen Kita in der Demminer Straße 4 mitten in Neu-Hohenschönhausen wegen seiner kräftig roten Fassade auf. Seit über zehn Jahren hat hier die Jugendkunstschule, ein Projekt des Kulturvereins ALBUS e.V., ihr Domizil. Im Frühsommer des Jahres 2005 zog in das Haus das seit September 1991 bestehende und seit 1997 vom Kulturring…
Image-1747

Inge Thormeyer:

Kunst- und Kulturnetzwerk Reinickendorf

Kinderkunstmeile im VisierKommunizieren, kontaktieren, kooperieren, so in etwa könnte man die erfolgreichen Initiativen des Kulturrings im Bezirk Reinickendorf auch beschreiben. Was im Jahr 2004 mit einem einzigen Projekt - dem Kulturführer Reinickendorf - sozusagen als Probelauf begonnen wurde, wird 2006 mit zwei neuen Projekten fortgesetzt. Eines davon trägt den Namen „Kunst- und…
Image-1747

Haiko A. Hübner:

Eine unerwartet schnelle Anwendung von „Projekt-Erfahrungen“

Bei einem ersten Gespräch in der Kulturring-Geschäftsstelle des Projektbereiches Mitte/Nord im Frühjahr 2005 fragte man mich, ob ich für historische Basisarbeit Interesse hätte. Verschiedene regionalgeschichtliche Themenbereiche würden darauf warten, mit entsprechendem Engagement aufgearbeitet zu werden. Auch wenn so ein Projekt eigentlich nur als Durchgangsstation auf dem Weg in den ersten…