Image-1747

Ingo Knechtel:

Zufällig gefunden

hatte ein Kollege einige alte Briefmarken und schickte sie mir dieser Tage, denn er kannte meine Sammelleidenschaft. Es waren DDR-Gedenkmarken zum Jahrestag der Pogromnacht und zur Synagoge in der Oranienburger Straße. Mitten darunter steckte ein textiles Firmenzeichen, wie es als Produktkennzeichen in Hemden oder anderen Wäscheartikeln eingenäht ist. Ich schenkte dem keine Beachtung, wollte es…
Image-1747

Michael Laschke:

Karlshorst wird 120 – wir feiern mit

Karlshorst- der Ortsteil im Süden des Bezirkes Lichtenberg feiert in diesem Jahr den 120. Jahrestag der Koloniegründung. Am 25. Mai 1895 genehmigte der Landrat des Kreises Niederbarnim den „Colonie-Consens, die offizielle Gründungsurkunde. Europaweit bekannt wurde Karlshorst durch die Rennbahn des hochadligen Vereins für Hindernisrennen zu Berlin, die bereits ein Jahr zuvor eröffnet worden war.…
Image-1747

Dr. Aline Vater:

„Erkenne dich selbst“

Diese Worte waren in die Mauer der Vorhalle des Tempels in Delphi eingeschrieben, an dem Ödipus die Wahrsagung eines Orakels erhielt. Ödipus blieb die Selbsterkenntnis verwehrt: Er floh aus Angst, sein wahres Selbst zu erkennen, aus der Stadt, in der er aufgewachsen war. In Anlehnung an diesen Mythos soll in der Gruppenausstellung „Delphi“ diskutiert werden, was es heißt, sich selbst zu erkennen. …
Image-1747

Antje Mann:

Ehrenamt ist eine besondere Leistung

Zum 22. Mal fand am 16. März im Roten Rathaus die Verleihung der Berliner FreiwilligenPässe statt. Diese Festveranstaltung war für fünf Mitarbeiter_innen vom Kulturring ein sicher nicht alltägliches Erlebnis. Im festlichen Saal erklang zur Begrüßung Flötenmusik von Georg Philipp Telemann. Die Grußworte an die zu ehrenden Gäste sprach in Vertretung des terminlich verhinderten Sozialsenators, Mario…
Image-1747

Dr. Alena Gawron, Karin Santos:

Familiensonntag

Überraschen Sie ihre Kinder mit ein paar gemeinsam verbrachten Stunden im Theater! Am Sonntag, dem 29.03.2015, beginnt um 10 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe, die der gesamten Familie gewidmet ist und mit der wir Sie dafür begeistern wollen, den Kindern Ihre Zeit zu widmen. Dazu bieten wir Ihnen die Gelegenheit unter dem Motto „Kreatives Basteln von Ostergeschenken“ im Tschechow-Theater in…
Image-1747

Doz. Dr. habil. Werner Baumgart:

Auf Tour mit der Berliner KulturTour

Im vergangenen Jahr wurde vom Kulturring mit Hoffnung und Optimismus eine neue Veranstaltungsreihe, die Berliner KulturTour, ins Leben gerufen. Im ersten Jahr fanden 13 KulturTouren zu interessanten Orten statt, in Berlin zum Bundesinstitut für Risikobewertung, zur Staatsbibliothek, dem Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum sowie vier Orgeltouren nach Dresden, Magdeburg, Halle und durch Berlin mit…
Image-1747

Michaela Kirschning:

Kunstkreuz 2015: Genug ist nicht genug?

Ein Kulturmonat zum Thema Bedürfnisse & RessourcenGerade macht eine Karikatur im Internet die Runde, die auf humorvolle Weise ein Thema aufgreift, das derzeit viele Menschen bewegt. Da steht ein Redner auf einem Podest und fragt seine Zuhörer, wer von den Anwesenden eine Veränderung wünsche. Alle heben die Hände. Bei der zweiten Frage, wer sich selbst verändern wolle, bleiben hingegen alle Hände…
Image-1747

Ingo Knechtel:

Jobcenter geben ungetaner Dinge Geld zurück – Arbeitssuchende wütend!

Dieses Jahr ein Bild ähnlich der vergangenen Jahre. Berlin hat nach wie vor zu viele Menschen ohne Job. Jeder ist einer zu viel. Die meisten von ihnen wollen die von den Politikern versprochene Teilhabe. „Fordern und Fördern“, klingt ihnen in den Ohren. Doch wieder wurden über 62 Millionen Euro der Mittel, die die 12 Berliner Jobcenter 2014 für Eingliederungsleistungen vom Bund bekamen, nicht…