Image-1747

Ingo Knechtel:

Ausschließen kann man hier gar nichts mehr,

sagte der ARD-Reporter in Tokio und entließ mich in den Tag. Das klang irgendwie so wie: Rette sich, wer kann. Angesichts drohender Atomstrahlung ist für viele Menschen in Japan guter Rat teuer. Wie die Katastrophe ausgehen wird, weiß wohl niemand wirklich, denn die verheerenden Auswirkungen werden noch in 100 Jahren und mehr zu spüren sein. Und für uns alle wurde am Leid der Japaner klar: Die…
Image-1747

Karl Forster:

Wie die Profis, nur besser!

Im Zeitalter der Comedy wirkt der Begriff des Kabaretts für Viele überkommen, altbacken. Doch die Freunde des literarischen wie des politischen Kabaretts gibt es immer noch, und zunehmend finden Kabarettisten auch in der Fernsehlandschaft wieder mehr Gehör. Doch nicht nur Dieter Hildebrandt und Frank-Markus Barwasser, Piet Klocke oder Volker Pispers bringen unterhaltsames Kabarett auf die Bühne.…
Image-1747

„Frieden ist mehr …“

Wir suchen Gedichte und kurze Texte zum ThemaAm 1. September 2011 jährt sich zum 72. Mal der Überfall Hitlerdeutschlands auf Polen und damit der Beginn des Zweiten Weltkriegs. Aus diesem Anlass findet in Berlin die 3. Friedenslesung statt. Dazu werden Gedichte und kurze Texte zum Thema Frieden gesucht. Eine Jury erstellt aus den eingesandten Arbeiten eine Auswahl für die Lesung sowie für eine…
Image-1747

Bärbel Ambrus:

Alice Klank – Musterland

Der herrliche Art-Déco-Stuck der Villa Skupin beginnt mit der Ausstellung zum Werk der Musterzeichnerin Alice Klank aus den 1920er Jahren zu leben, ist er doch zur selben Zeit entstanden wie ihre prachtvollen Entwürfe. Sie erlernte an der Berliner „Höheren Fachschule für Textil- und Bekleidungsindustrie“ am Warschauer Platz den Beruf der Musterzeichnerin (heute HTW, Flächendesign). Anhand ihrer…
Image-1747

Ingo Knechtel:

In Spandau erschossen

Moritzkaserne Spandau, es ist der 24. April 1945. Polizeimeister Wandelt hat ein Problem. Die Rote Armee steht vor den Toren Berlins. Vor vier Tagen erst hatte er als Dienstaufsichtsführer der Polizeiarrestanstalt bis auf drei Gefangene alle Insassen weisungsgemäß begnadigt und zum „Endkampf“ abkommandiert. Doch schon am 21.4. wurden 14 neue Gefangene nach Spandau verlegt. Aus den Begleitpapieren…
Image-1747

Hartmut Gering:

Medienpoint wieder da – wer waren die rettenden Engel?

Ein kleines Sprichwort lautet: „Tot Geglaubte leben länger“. Dieser Slogan dürfte zumindest auf den Medienpoint des Kulturrings in der Steglitzer Deitmerstraße 8 zutreffen. Gelegen etwas abseits des Einkaufstrubels der Schlossstraße, entwickelte sich der für den Außenstehenden eher unauffällige kleine Laden seit seiner Eröffnung im Sommer 2008 zu einem gefragten und beliebten Treffpunkt für…
Image-1747

Inge Thormeyer:

10 Jahre Medienpoint Pankow – Alles normal?

Alles normal in der Senefelder Straße 13. Man kennt sich. Seit zehn Jahren ist der Kulturring im Eckhaus zur Hiddenseer Straße sozusagen Altmieter. Das will im Kiez zwischen Stargarder Straße und Prenzlauer Allee schon was heißen. Dass der Medienpoint vor zehn Jahren Kulturkarawane hieß, weiß der türkische Bäcker schräg gegenüber nicht, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter treue Stammkunden…