Image-1747

Ingo Knechtel:

Frei zu sein,

da sind sich schnell alle einig, ist Voraussetzung und Ziel zugleich, um Lebensglück und -sinn zu stiften. Mit Janis Joplin im Ohr bedeutet Freiheit jedoch lediglich, dass Du nichts mehr zu verlieren hast. Das klingt fatal – alles verloren? Die Gedanken sind frei....Doch dass Freiheit nicht grenzenlos ist, haben viele von uns schon gespürt oder erfahren es täglich. Aber eine Grenze erkennen heißt,…
Image-1747

Armin Hottmann:

Video und Kommunikation

Europäische LehrerfortbildungAls ich vor fast genau 17 Jahren in einer Grundschule in London mich an das erste Videoprojekt wagte, konnte ich nicht ahnen, wie sehr sich die Mediensituation in den folgenden Jahren verändern würde. Was damals exotisch und nur mit großem technischen Aufwand machbar war, ist heute ein integrierter Teil der digitalen Medienwelt geworden. Vor allem für junge Menschen…
Image-1747

Karl Forster:

Senioren-Ausflüge mit Peter „Zeisig“

Als gelernter Gas-Wasser-Installateur im Kundendienst kannte er sich in der ganzen (halben) Stadt aus. Jede Straße in Westberlin war er schon gefahren, jede Sehenswürdigkeit hatte er schon gesehen. Als die Firma, bei der Peter Seidler-Zeise beschäftigt war, überraschend schließen musste, stieß „Zeisig“, wie er heute liebevoll von den Kollegen genannt wird, auf den Kulturring in Berlin e.V. …
Image-1747

André Schröder:

A-21 – Begegnungen mit Japan

In diesem Frühjahr präsentiert sich erstmalig in Berlin eine umfangreiche Werkschau der 2001 in Osaka gegründeten japanischen Künstlergruppe „A-21 International Art Exhibition“. „A-21“ steht dabei für „Asien im 21. Jahrhundert“, und mit etwa 100 Mitgliedern gehört sie zu den größten Künstlergruppen des Landes. Anwesend ist auch der Repräsentant und Manager der Gruppe, Tomio Matsuda. Seit ihrem…
Image-1747

Michael Laschke:

Zur Geschichte der Rennbahn Karlshorst

Die Rennbahn Karlshorst ist nach dem Vorwerk Karlshorst die älteste Ansiedlung im näheren Umkreis von Karlshorst und für seine Geschichte deshalb besonders prägend. Ihr Entstehen auf rund 300 Morgen Land derer von Treskow geht darauf zurück, dass der Pachtvertrag des Vereins für Hindernisrennen zu Berlin über ein Gelände in Charlottenburg 1893 auslief und der Verein ein eigenes Grundstück erwerben…
Image-1747

Anna Appel:

KLIN – Die Zugvögel fliegen im Keil

Die Künstlergruppe KLIN mit ihrer Galerie an der S-Bahn-Endstation Ahrensfelde am Nord-rand Berlins ist seit ihrer Gründung aus der Kulturlandschaft des Kulturringes und des Bezirks nicht mehr wegzudenken. KLIN (zu deutsch Zugvogelkeil) vereint bildende Künstler aus der ehemaligen Sowjetunion und osteuropäische Migranten, die seit der Wende in Berlin leben. Mit ihren künstlerischen Arbeiten…
Image-1747

A. L./ I. K.:

Der Medienpoint Spandau

Spandaus sozialer Sammelort für gebrauchte MedienSeit Ende der 90er Jahre in Pankow der erste Medienpoint durch den Kulturring eingerichtet wurde, zeigt sich immer wieder, wie lohnenswert es ist, nicht mehr benötigte Bücher, Schallplatten, CDs und DVDs von Bürgern, Läden und anderen spendenden Einrichtungen zu sammeln und sie erneut einer sinnvollen Verwendung zuzuführen. Angesichts der großen…