Image-1747

Ingo Knechtel:

Was für ein Jahr wird 2014?

Viele werden sich zum Jahreswechsel diese Frage stellen. Manche voll froher Erwartung, einige vielleicht auch mit unsicherer, zweifelnder, ja sorgenvoller Stimme. Ein neues Jahr, ein Jahreswechsel – das ist nicht einfach nur ein Messpunkt abgelaufener Zeit. Dieser Zeitpunkt dient uns dazu, Bilanz zu ziehen und Pläne zu schmieden. Gedenktage hat das neue Jahr eine Menge: Vor 100 Jahren (am 28.…
Image-1747

Ingo Knechtel:

Die Kreativen im Studio

Unterweisung in der Technik der Radierung, Anfertigen von Ätzradierungen, Arbeit an der Druckpresse, Vermittlung von Grundlagen im figürlichen Gestalten, figürliches Naturstudium nach einem Aktmodell – so oder ähnlich trocken klingen die Kursbeschreibungen, die einem Interessenten im Studio Bildende Kunst in Lichtenberg präsentiert werden. Natürlich bekommt der Fragende noch mit auf den Weg, dass…
Image-1747

Walter Fauck:

Erste Luftangriffe auf Karlshorst während des Zweiten Weltkrieges

Viele Neu-Karlshorster wissen nicht, dass der Bombenkrieg nicht nur die Berliner Innenstadt getroffen hat, sondern auch in Karlshorst allgegenwärtig war. Nach mehr als 70 Jahren lassen sich die Schäden und die Opfer für einen einzelnen Berliner Ortsteil nicht mehr sicher ermitteln. Es ist nur noch möglich, anhand der Sterbeunterlagen des Standesamtes Friedrichsfelde die ums Leben gekommenen…
Image-1747

Dr. Werner Baumgart:

Neu in 2014: Berliner Kultur Touren

Seit September 2011 gibt es nun schon die monatlichen Stadttouren in Lichtenberg. Ziel und Anliegen dieses vom einem Kulturring-Team vorbereiteten Projekts ist es, Interessenten spezielle, nicht so im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehende Kulturorte zu präsentieren und deren Geschichte mit interessanten Hintergrundinformationen zu erzählen. Die Teammitglieder haben sich auf diese Spaziertouren…
Image-1747

Ingo Knechtel:

Mit Schwung ins Jubiläumsjahr

Am 25. November 2013 trafen sich die Mitglieder des Kulturrings zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Rückblickend auf ein erfolgreiches Jahr, zog der Verein Bilanz und würdigte dabei aus der Vielzahl der Ergebnisse als besondere Höhepunkte die Arbeit der AG und des Projekts Rosa Winkel mit einer bemerkenswerten Präsentation zur Homosexuellenverfolgung im Charlottenburger Rathaus in der…
Image-1747

Ruth Küster-Behneke:

Erinnerungen in Dur und Moll

Voller Vorfreude und mit einem guten Gefühl ging ich am Abend ins Tschechow-Theater. Doch was ist das? Die Vorhänge zu und die Eingangstür verschlossen? Wegen Überfüllung kein Einlass mehr? Zum Glück sahen uns einige Gäste durch die gläserne Tür und sagten den Mitarbeitern, dass noch zwei Gäste vor der Tür stünden. Es wäre auch wirklich ein großer Verlust gewesen, hätten wir dieses Gastspiel…
Image-1747

Gerda Zschiedrich:

Mit Regensieb und Donnerblech

Kinderhörspiel als SchulprojektAlles begann Anfang September. Als Mitarbeiterin des Kulturrings war ich bei Kindern einer Montessori-Schule im Blumenviertel im Prenzlauer Berg (Bezirk Pankow) zu Gast. Dort lernen die Schüler von der 1. bis zur 3. Klasse gemeinsam. Ich wollte ihnen das Hörspiel „Die Insel“ vorspielen und dabei herausfinden, welche Wirkung es bei der Zielgruppe – wie es immer so…
Image-1747

Katharina Kaiser:

Wir waren Nachbarn

Biografien jüdischer Zeitzeugen, Dauer- Ausstellung im Rathaus Schöneberg„Ich bin kein Überlebender, der auch Musik macht. Ich bin ein Musiker, der überlebt hat.“ Dieses Lebensmotto von Heinz „Coco“ Schumann sagt viel über den Jazzmusiker, der im Nachkriegs-Berlin zur Jazzlegende wurde und schon als Jugendlicher in den 1930er und 40er Jahren in Berliner Clubs Schlagzeug und Gitarre spielte. Das…
Image-1747

Nele Saß:

„Für Marx ...“: Was ist politisches Kino? – Fragen an einen neuen russischen Film

Auf die von Jean-Luc Godard aufgeworfene Frage, wie man nicht nur politische Filme, sondern Filme auch politisch macht, gibt auch der neue Spielfilm von Svetlana Baskova „Für Marx...“ (Russland 2012) eine Antwort. Svetlana Baskova, die als Künstlerin begann, Filme und Videos zu drehen, ist in informierten Kreisen mit ihrem Film „Kleiner, grüner Elefant“ (Russland 1999) bekannt geworden – einem…