Endlich ist es wieder soweit

Bernhard Pelzl

Das Kiez-Lettefest auf dem Reinickendorfer Letteplatz kann im September starten. Nach zweijähriger Corona-Pause gibt es nun eine Zusammenlegung des traditionellen Kiez­festes am Schäfersee und dem, normalerweise jährlich stattfindenden Lettefest, um wenigstens eines dieser beliebten Reinickendorfer Stadtteilfeste veranstalten zu können. Wie in jedem Jahr, beteiligt sich auch der Medienpoint Reinickendorf mit einem reichhaltigen und interessanten Angebot an Büchern, CDs, Filmen und Gesellschaftsspielen sowie einem vielseitigen Kreativangebot für Kinder und Jugendliche.

Was haben wir darauf gewartet. Die lange Zeit des gesellschaftlichen Stillstandes, das Nichtstattfinden jeglicher Aktivität im Bezirk, wurde von unseren Mitarbeiter*innen intensiv genutzt um kreativ und bis ins Detail, Bastel- und Gestaltungsangebote für den Neustart vorzubereiten. Mit Sicherheit werden unsere Bastelideen wieder vielen Kindern und Jugendlichen ein Leuchten in die Augen zaubern. Das Quartiersmanagement Lettekiez übernimmt netterweise die Standgebühren für die Akteure, Organisationen und Vereine Reinickendorf Ost, sodass wir nach liebevoller Gestaltung der Stände gut gelaunt durchstarten können. Die Zeit eines solchen Festes geht immer sehr schnell vorüber, es kam in der Vergangenheit nicht selten vor, dass ein Kind bei Regen unter der Abdeckplane weiter gebastelt hat. Anderen Kindern hatten wir einen kleinen Teil unserer Stifte überlassen, damit sie ihre Arbeiten später zu Hause fertigstellen konnten. Auch bei dem kommenden Fest werden wir wieder viele Kinder dabei haben, die traurig sein werden, wenn der Stand abgeräumt wird weil das große Fest vorbei ist.

Die Planung ist perfekt, die Vernetzung der Aktiven hat geklappt. Jetzt kann uns nur noch „Schönes Wetter“ und „Gutes Gelingen“ gewünscht werden, in der Hoffnung, dass sich wieder alle trauen, mit dabei zu sein.
Wer mit uns gemeinsam feiern und Spaß haben möchte, der kommt einfach am 16. September 2022 zwischen 14 und 19 Uhr auf den Reinickendorfer Letteplatz.
Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, damit an diesem Tag auch die Sonne lacht.