„Wohin gehen wir im nächsten Monat ?“

Sie wollen nicht allein durch Museen, Ausstellungen gehen, interessante oder originelle Orte in Berlin oder dem Umland aufsuchen? Dann sind sie bei der Interessengemeinschaft Museen und Ausstellungen des Kulturrings in Hellersdorf oder auch in Pankow genau richtig.

Seit nunmehr 10 Jahren treffen sich Kulturinteressierte in Hellersdorf, um gemeinsam zu überlegen, zu planen und mittlerweile unter der Regie von Claudia Herzer zu organisieren, wohin der Besuch in den nächsten Monaten gehen soll. Am 28.2.2000 traf sich, damals noch unter der Leitung von Annegret von Eime, die Gruppe das erste Mal. Von Anbeginn dabei sind Ruth Prüwer, Johanna Quandt und Klaus Köhler. „Die offene Gruppe entscheidet gemeinsam, was ins Programm kommt“, so die Mitglieder.

Die Möglichkeiten in Berlin sind ja unendlich vielfältig. Berlin ist, was Museen und Ausstellungen betrifft, europäische Spitze. Über 170 Museen und weit über 300 Galerien laden zu rund 2500 Ausstellungen jährlich ein. Und das Angebot wird angenommen. Über 11 Millionen Museumsbesucher und über eine Million Galeriebesucher jährlich, das sind Zahlen, die sich sehen lassen können. Und die Mitglieder der Interessengemeinschaft Museen und Ausstellungen sind immer mittendrin. So eine Gruppe lebt durch ihren Leiter, in diesem Fall eine Leiterin, Claudia Herzer. Seit 2002 koordiniert, organisiert und führt Claudia Herzer die Gruppe. Vielseitig in ihrem beruflichen Leben tätig, ist die gelernte Friseurin und Wirtschaftskauffrau seit vielen Jahren in sozialen und kulturellen Projekten engagiert. War es anfangs die Arbeit mit Kindern, kam Claudia Herzer beim Kulturring über das Projektmanagement in die Kulturszene. Hier fühlt sie sich nun zu Hause. Temperamentvoll und als ein Energiebündel, die selbst über einen schier unendlichen Fundus an Ideen für die Arbeit in der Interessengemeinschaft verfügt, so lernten wir Claudia Herzer kennen. Deshalb leitet sie mittlerweile sicher auch die zweite Gruppe beim Kulturring in Pankow – ihrem Wohnort. Ihre sachkundigen Informationen im Vorfeld der Touren und die gute Organisation werden von den Mitgliedern der Interessengemeinschaft sehr geschätzt.

Dreh- und Angelpunkt für die Organisation ist jeder erste Montag im Monat, wenn sich die Gruppe zu „Kaffeeklatsch und Planungsrunde“ im Kulturforum Hellersdorf trifft. Hier wird über die letzten Ausflüge gesprochen und über neue Ideen. Die Teilnehmer selbst schlagen vor, was sie gerne sehen möchten, und letztlich wird demokratisch abgestimmt. Das Programm ist vielfältig Moderne und Klassik, Schlösser und Gärten, Friedhöfe, Industriekultur Tagesfahrten und vieles andere mehr.

Der Andrang, so Claudia Herzer, ist riesig. So kommt es schon einmal vor, dass ein Ausstellungsbesuch in zwei Gruppen durchgeführt werden muss, um alle Interessenten mitzubekommen. Zu den Highlights zählten beispielsweise die außergewöhnliche Ausstellung des Museum of Modern Art, die Goya Ausstellung, der Besuch des Buddhistischen Hauses, die Führung über Berliner Friedhöfe, der Victoriapark in Kreuzberg oder die Picasso-Ausstellung, aber auch kulturelle Ausflüge, wie die Dampferfahrt nach Caputh mit Schlossbesichtigung, zum Schiffshebewerk Niederfinow, die Kunstfahrten nach Dresden oder Besuche in Frankfurt/Oder oder Stralsund.

Claudia Herzer betont auch den sozialen Aspekt der Interessengemeinschaft. Hier kann das eigene Interesse mit dem anderer verknüpft werden. Regelmäßige Kontakte, das Erleben von Kunst und Kultur in einer Gruppe, der Austausch über das Erlebte und Gesehene – manchmal auch direkt nach dem „Event“ noch bei einer Tasse Kaffee oder Tee – sind eine wichtige Erfahrung, die man allein nicht hat. Auch Freundschaften sind entstanden, und Gruppenmitglieder werden zu weiteren Aktivitäten, wie dem Erstellen von DVDs über die Besuche der Kulturorte der Interessengemeinschaft, animiert.

In diesem Monat führen die Besichtigungstouren zur „Nofretete“ in das Neue Museum und in das gerade nach einer Rekonstruktion neu eröffnete Schloss Schönhausen mit seiner bewegten Geschichte – vom königlichen Schloss, über den Amtssitz des Staatspräsidenten und Gästehaus der DDR zum Tagungsort für den Runden Tisch in der Wendezeit. Im Frühjahr, wenn der Schnee getaut sein wird, stehen ein Besuch des Schlosses und Parks Branitz auf dem Programm. Den Mitgliedern der Gruppe gehen die Ideen für weitere Besichtigungstouren in Berlin und dem Umland sicher nicht aus. Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Interesse an der Mitarbeit in der Interessengemeinschaft Museen und Ausstellungen – egal, ob in Hellersdorf oder Pankow – haben, greifen Sie zum Telefon oder schauen Sie einfach vorbei.

Kontakt über Claudia Herzer, Tel.: 93 71 876 oder am 1. Montag im Monat 14.00 Uhr im Kulturforum Hellersdorf, Carola-Neher-Str. 1, 12619 Berlin

September 2021 (10 Artikel)
Juli 2021 (10 Artikel)
Mai 2021 (12 Artikel)
März 2021 (13 Artikel)
Januar 2021 (10 Artikel)

November 2020 (10 Artikel)
September 2020 (11 Artikel)
Juli 2020 (8 Artikel)
Mai 2020 (12 Artikel)
März 2020 (10 Artikel)
Januar 2020 (8 Artikel)

Dezember 2019 (7 Artikel)
November 2019 (9 Artikel)
Oktober 2019 (11 Artikel)
September 2019 (12 Artikel)
Juli 2019 (7 Artikel)
Juni 2019 (7 Artikel)
Mai 2019 (8 Artikel)
April 2019 (10 Artikel)
März 2019 (9 Artikel)
Februar 2019 (7 Artikel)
Januar 2019 (9 Artikel)

Dezember 2018 (8 Artikel)
November 2018 (10 Artikel)
Oktober 2018 (8 Artikel)
September 2018 (8 Artikel)
Juli 2018 (12 Artikel)
Juni 2018 (7 Artikel)
Mai 2018 (11 Artikel)
April 2018 (9 Artikel)
März 2018 (7 Artikel)
Februar 2018 (9 Artikel)
Januar 2018 (10 Artikel)

Dezember 2017 (6 Artikel)
November 2017 (9 Artikel)
Oktober 2017 (6 Artikel)
September 2017 (10 Artikel)
Juli 2017 (11 Artikel)
Juni 2017 (7 Artikel)
Mai 2017 (8 Artikel)
April 2017 (7 Artikel)
März 2017 (7 Artikel)
Februar 2017 (7 Artikel)
Januar 2017 (8 Artikel)

Dezember 2016 (8 Artikel)
November 2016 (8 Artikel)
Oktober 2016 (9 Artikel)
September 2016 (9 Artikel)
Juli 2016 (10 Artikel)
Juni 2016 (7 Artikel)
Mai 2016 (9 Artikel)
April 2016 (8 Artikel)
März 2016 (8 Artikel)
Februar 2016 (9 Artikel)
Januar 2016 (10 Artikel)

Dezember 2015 (9 Artikel)
November 2015 (7 Artikel)
Oktober 2015 (6 Artikel)
September 2015 (6 Artikel)
Juli 2015 (8 Artikel)
Juni 2015 (7 Artikel)
Mai 2015 (8 Artikel)
April 2015 (8 Artikel)
März 2015 (7 Artikel)
Februar 2015 (6 Artikel)
Januar 2015 (7 Artikel)

Dezember 2014 (6 Artikel)
November 2014 (6 Artikel)
Oktober 2014 (8 Artikel)
September 2014 (6 Artikel)
Juli 2014 (7 Artikel)
Juni 2014 (8 Artikel)
Mai 2014 (9 Artikel)
April 2014 (6 Artikel)
März 2014 (7 Artikel)
Februar 2014 (8 Artikel)
Januar 2014 (9 Artikel)

Dezember 2013 (8 Artikel)
November 2013 (7 Artikel)
Oktober 2013 (5 Artikel)
September 2013 (6 Artikel)
Juli 2013 (8 Artikel)
Juni 2013 (10 Artikel)
Mai 2013 (7 Artikel)
April 2013 (8 Artikel)
März 2013 (8 Artikel)
Februar 2013 (6 Artikel)
Januar 2013 (7 Artikel)

Dezember 2012 (8 Artikel)
November 2012 (8 Artikel)
Oktober 2012 (6 Artikel)
September 2012 (7 Artikel)
Juli 2012 (10 Artikel)
Juni 2012 (7 Artikel)
Mai 2012 (8 Artikel)
April 2012 (9 Artikel)
März 2012 (7 Artikel)
Februar 2012 (9 Artikel)
Januar 2012 (9 Artikel)

Dezember 2011 (8 Artikel)
November 2011 (6 Artikel)
Oktober 2011 (8 Artikel)
September 2011 (6 Artikel)
Juli 2011 (8 Artikel)
Juni 2011 (9 Artikel)
Mai 2011 (8 Artikel)
April 2011 (7 Artikel)
März 2011 (7 Artikel)
Februar 2011 (8 Artikel)
Januar 2011 (8 Artikel)

Dezember 2010 (6 Artikel)
November 2010 (8 Artikel)
Oktober 2010 (8 Artikel)
September 2010 (9 Artikel)
August 2010 (6 Artikel)
Juli 2010 (6 Artikel)
Juni 2010 (7 Artikel)
Mai 2010 (6 Artikel)
April 2010 (7 Artikel)
März 2010 (6 Artikel)
Februar 2010 (8 Artikel)
Januar 2010 (8 Artikel)

Dezember 2009 (8 Artikel)
November 2009 (7 Artikel)
Oktober 2009 (7 Artikel)
September 2009 (6 Artikel)
August 2009 (7 Artikel)
Juli 2009 (8 Artikel)
Juni 2009 (8 Artikel)
Mai 2009 (9 Artikel)
April 2009 (7 Artikel)
März 2009 (7 Artikel)
Februar 2009 (7 Artikel)
Januar 2009 (10 Artikel)

Dezember 2008 (7 Artikel)
November 2008 (7 Artikel)
Oktober 2008 (9 Artikel)
August 2008 (8 Artikel)
Juli 2008 (7 Artikel)
Juni 2008 (7 Artikel)
Mai 2008 (8 Artikel)
April 2008 (7 Artikel)
März 2008 (7 Artikel)
Februar 2008 (6 Artikel)
Januar 2008 (7 Artikel)

Dezember 2007 (7 Artikel)
November 2007 (7 Artikel)
Oktober 2007 (6 Artikel)
September 2007 (6 Artikel)
August 2007 (6 Artikel)
Juli 2007 (5 Artikel)
Juni 2007 (6 Artikel)
Mai 2007 (5 Artikel)
April 2007 (5 Artikel)
März 2007 (6 Artikel)
Februar 2007 (6 Artikel)
Januar 2007 (5 Artikel)

Dezember 2006 (5 Artikel)
November 2006 (6 Artikel)
Oktober 2006 (5 Artikel)
September 2006 (4 Artikel)
Juli 2006 (7 Artikel)
Juni 2006 (7 Artikel)
Mai 2006 (4 Artikel)
April 2006 (7 Artikel)
März 2006 (6 Artikel)
Februar 2006 (5 Artikel)
Januar 2006 (7 Artikel)