Ingo Knechtel

5 G

brauchen wir ganz schnell, lese ich. Diese Verkürzungen irritieren mich immer wieder. Alle reden davon, wollen das erlauchte Ziel weiterer Digitalisierung mit einer Super-Geschwindigkeit erreichen.
5. Generation? Wer weiß, wie viele folgen? Da fällt mir gleich auch die G 8 ein, oder vielmehr heutzutage die G 7. Die Großen auf der Welt wollten eigentlich nur als Gruppe firmieren. Wieder so eine Verkürzung, die mich an unseren Gegenentwurf anlässlich des Kirchentags 2007 in Köln denken lässt. Da trat der Kulturring unter dem Slogan an: „Wir sind die Größten – deutlich mehr als 8“. Das trifft es doch gerade auch heute, wenn wir all die Engagierten ansehen. Und wir hatten einfach mal unsere G 8 aufgelistet: Gleiche Chancen, Gegensätze, Großzügigkeit, Gerechtigkeit, Gewissen, Glaubhaftigkeit, Gemeinsinn, Gewaltlosigkeit. Vieles davon regt zum Nachdenken, zur Diskussion an. Genau das war beabsichtigt. Mit leeren Schlagworten war und ist uns nicht gedient. Wenn sich der Kulturring heute den Herausforderungen stellt, dann werden wir schnell feststellen, dass wir zwar gemeinsam unterwegs sind, dass viele Themen von bleibender Aktualität sind, dass die Szenerie aber lebt und sich ständig verändert. Wir stehen vor einem neuen Jahr, selten waren wir so verunsichert, was es uns bringt. Wieviele Gs brauchen wir, um halbwegs Worte dafür zu finden? Bleiben Sie gesund, gelassen hören wir als Botschaft. Gemeinsam mögen wir gestärkt aus der Krise kommen. Glaubhaft wollen wir sein und großzügig, auch beim Verzeihen mancher Unbedachtheit der letzten anstrengenden Monate. Grundsätze für Zukünftiges sollten wir alle bedenken: Können wir glaubhaft so weiterleben und -wirtschaften? Setzen wir uns also Ziele, die nicht nur auf dem Papier stehen. Sondern stehen wir für sie ein, leben wir für sie! Der Kulturring ist vielleicht nicht mit 5 G-Geschwindigkeit gestartet, aber er hat sich für 2021 etwas vorgenommen. Es ist sicher Teil einer Vision, mit der Längerfristiges verbunden ist. Generationen verbinden, ja mit gemeinsamen Projekten. Digitale Ängste bei den einen mögen auf oberflächliche Leichthaftigkeit bei den anderen treffen. Schaffen wir es, das Beste aus den Lebenswirklichkeiten von Alt und Jung zusammenzubringen? Denn das bringt uns alle voran und macht mit sichtbaren Ergebnissen allen Freude. Wir wollen uns dazu mit unseren Heften auch im neuen Jahr einbringen, wollen informieren, zur Kommunikation und Diskussion beitragen. Wir laden unsere Leser*innen ein, uns über Erlebtes und Erreichtes, über ihre Ideen und Visionen zu schreiben. Wir freuen uns auf einen regen Meinungsautausch und wünschen uns für 2021 mindestens 3 G: Gesundheit, Gemeinsamkeit und gutes Gelingen!

März 2021 (13 Artikel)
Januar 2021 (10 Artikel)

November 2020 (10 Artikel)
September 2020 (11 Artikel)
Juli 2020 (8 Artikel)
Mai 2020 (12 Artikel)
März 2020 (10 Artikel)
Januar 2020 (8 Artikel)

Dezember 2019 (7 Artikel)
November 2019 (9 Artikel)
Oktober 2019 (11 Artikel)
September 2019 (12 Artikel)
Juli 2019 (7 Artikel)
Juni 2019 (7 Artikel)
Mai 2019 (8 Artikel)
April 2019 (10 Artikel)
März 2019 (9 Artikel)
Februar 2019 (7 Artikel)
Januar 2019 (9 Artikel)

Dezember 2018 (8 Artikel)
November 2018 (10 Artikel)
Oktober 2018 (8 Artikel)
September 2018 (8 Artikel)
Juli 2018 (12 Artikel)
Juni 2018 (7 Artikel)
Mai 2018 (11 Artikel)
April 2018 (9 Artikel)
März 2018 (7 Artikel)
Februar 2018 (9 Artikel)
Januar 2018 (10 Artikel)

Dezember 2017 (6 Artikel)
November 2017 (9 Artikel)
Oktober 2017 (6 Artikel)
September 2017 (10 Artikel)
Juli 2017 (11 Artikel)
Juni 2017 (7 Artikel)
Mai 2017 (8 Artikel)
April 2017 (7 Artikel)
März 2017 (7 Artikel)
Februar 2017 (7 Artikel)
Januar 2017 (8 Artikel)

Dezember 2016 (8 Artikel)
November 2016 (8 Artikel)
Oktober 2016 (9 Artikel)
September 2016 (9 Artikel)
Juli 2016 (10 Artikel)
Juni 2016 (7 Artikel)
Mai 2016 (9 Artikel)
April 2016 (8 Artikel)
März 2016 (8 Artikel)
Februar 2016 (9 Artikel)
Januar 2016 (10 Artikel)

Dezember 2015 (9 Artikel)
November 2015 (7 Artikel)
Oktober 2015 (6 Artikel)
September 2015 (6 Artikel)
Juli 2015 (8 Artikel)
Juni 2015 (7 Artikel)
Mai 2015 (8 Artikel)
April 2015 (8 Artikel)
März 2015 (7 Artikel)
Februar 2015 (6 Artikel)
Januar 2015 (7 Artikel)

Dezember 2014 (6 Artikel)
November 2014 (6 Artikel)
Oktober 2014 (8 Artikel)
September 2014 (6 Artikel)
Juli 2014 (7 Artikel)
Juni 2014 (8 Artikel)
Mai 2014 (9 Artikel)
April 2014 (6 Artikel)
März 2014 (7 Artikel)
Februar 2014 (8 Artikel)
Januar 2014 (9 Artikel)

Dezember 2013 (8 Artikel)
November 2013 (7 Artikel)
Oktober 2013 (5 Artikel)
September 2013 (6 Artikel)
Juli 2013 (8 Artikel)
Juni 2013 (10 Artikel)
Mai 2013 (7 Artikel)
April 2013 (8 Artikel)
März 2013 (8 Artikel)
Februar 2013 (6 Artikel)
Januar 2013 (7 Artikel)

Dezember 2012 (8 Artikel)
November 2012 (8 Artikel)
Oktober 2012 (6 Artikel)
September 2012 (7 Artikel)
Juli 2012 (10 Artikel)
Juni 2012 (7 Artikel)
Mai 2012 (8 Artikel)
April 2012 (9 Artikel)
März 2012 (7 Artikel)
Februar 2012 (9 Artikel)
Januar 2012 (9 Artikel)

Dezember 2011 (8 Artikel)
November 2011 (6 Artikel)
Oktober 2011 (8 Artikel)
September 2011 (6 Artikel)
Juli 2011 (8 Artikel)
Juni 2011 (9 Artikel)
Mai 2011 (8 Artikel)
April 2011 (7 Artikel)
März 2011 (7 Artikel)
Februar 2011 (8 Artikel)
Januar 2011 (8 Artikel)

Dezember 2010 (6 Artikel)
November 2010 (8 Artikel)
Oktober 2010 (8 Artikel)
September 2010 (9 Artikel)
August 2010 (6 Artikel)
Juli 2010 (6 Artikel)
Juni 2010 (7 Artikel)
Mai 2010 (6 Artikel)
April 2010 (7 Artikel)
März 2010 (6 Artikel)
Februar 2010 (8 Artikel)
Januar 2010 (8 Artikel)

Dezember 2009 (8 Artikel)
November 2009 (7 Artikel)
Oktober 2009 (7 Artikel)
September 2009 (6 Artikel)
August 2009 (7 Artikel)
Juli 2009 (8 Artikel)
Juni 2009 (8 Artikel)
Mai 2009 (9 Artikel)
April 2009 (7 Artikel)
März 2009 (7 Artikel)
Februar 2009 (7 Artikel)
Januar 2009 (10 Artikel)

Dezember 2008 (7 Artikel)
November 2008 (7 Artikel)
Oktober 2008 (9 Artikel)
August 2008 (8 Artikel)
Juli 2008 (7 Artikel)
Juni 2008 (7 Artikel)
Mai 2008 (8 Artikel)
April 2008 (7 Artikel)
März 2008 (7 Artikel)
Februar 2008 (6 Artikel)
Januar 2008 (7 Artikel)

Dezember 2007 (7 Artikel)
November 2007 (7 Artikel)
Oktober 2007 (6 Artikel)
September 2007 (6 Artikel)
August 2007 (6 Artikel)
Juli 2007 (5 Artikel)
Juni 2007 (6 Artikel)
Mai 2007 (5 Artikel)
April 2007 (5 Artikel)
März 2007 (6 Artikel)
Februar 2007 (6 Artikel)
Januar 2007 (5 Artikel)

Dezember 2006 (5 Artikel)
November 2006 (6 Artikel)
Oktober 2006 (5 Artikel)
September 2006 (4 Artikel)
Juli 2006 (7 Artikel)
Juni 2006 (7 Artikel)
Mai 2006 (4 Artikel)
April 2006 (7 Artikel)
März 2006 (6 Artikel)
Februar 2006 (5 Artikel)
Januar 2006 (7 Artikel)