Kulturnews

Etwas Wärme für Laib und Seele

Der Medienpoint in Spandau ist seit seiner Gründung im Jahr 2004 über die Grenzen Spandaus und Berlins hinaus bekannt geworden. Wussten Sie, dass von dort mehrere soziale und gemeinnützige Einrichtungen in Spandau regelmäßig und bedarfsgerecht in Struktur und Umfang mit Büchern und anderen Medien beliefert werden? Wie zum Beispiel das Evangelische Waldkrankenhaus in der Stadtrandstraße oder Seniorenresidenzen, wie „Johannastift“, „Pro Seniore“ und das Seniorenwohnheim im Pillnitzer Weg. Letzteres wird durch die Mitarbeiter der Außenstelle in Staaken beliefert. Durch diese regelmäßigen Kontakte wird alten und kranken Menschen die Möglichkeit gegeben, selbst zu lesen, oder sich vorlesen zu lassen.

Regen Zulauf haben die Medientische des Kulturrings in den Spandauer kirchlichen Ausgabestellen von „Laib und Seele“. Angefangen hat es vor ca. 5 Jahren in der Weißenburger Straße 9, später kam die Schönwalder Straße 24 hinzu, und seit Ende 2010 finden Sie diese „geistige Nahrung“ auch in der „Suppenküche“, Galenstraße 39. Durch Abstimmungen mit den Verantwortlichen der Einrichtungen sind die Medientische und deren Angebote weiter ausgebaut und beschildert worden; sie wurden nach und nach professioneller. Hunderte Menschen kommen regelmäßig dorthin. Man kann sagen, dass die Bedürftigen wirklich etwas für Laib und Seele bekommen: sie essen dort oder bekommen eine „Lebensmitteltüte“, tauschen sich untereinander über den Umgang mit den Ämtern aus, und einige der Besucher, die sich schon länger kennen, reden auch über Familiäres.

Mittendrin sind zwei Mitarbeiter des Kulturrings vom Medienpoint Spandau in der Seegefelder Straße: Herbert Heidelberger und Ralf Debona am Medienstand. Bücher werden geblättert, Videos und Kassetten angesehen, Manches mitgenommen. Man fragt nach bestimmten Büchern oder Buchautoren, und wenn das Gewünschte vor Ort nicht vorhanden ist, versucht der Kollege es beim nächsten Ausgabetermin mitzubringen. – Alles unpersönlich und steril? – Nein, auch an den Medientischen reden die Kunden sich so Manches von der Seele und tauschen sich aus. Es wird gelacht, getröstet, nachdenklich geschwiegen. Da heißt es, Ohr und Herz offen zu halten. Und oft können die Kulturring-Mitarbeiter dort den Menschen ein bisschen Wärme und Licht in ihre mitunter triste Situation bringen. Viele Menschen kennen die Leute vom Medienpoint schon länger und möchten das Gespräch mit ihnen und ihre „Bücherecke“ nicht mehr missen.

Gerade jetzt, wo es auf die Feiertage zugeht, viele Angst vor dem Alleinsein haben, das Wetter kalt wird und die Tage sehr dunkel sind, rücken alle noch mehr zusammen und nehmen Anteil am Anderen – und bekommen und geben etwas für die Seele….

Davon brauchen wir mehr – viel mehr.

Archiv

September 2020 (11 Artikel)
Juli 2020 (8 Artikel)
Mai 2020 (12 Artikel)
März 2020 (10 Artikel)
Januar 2020 (8 Artikel)

Dezember 2019 (7 Artikel)
November 2019 (9 Artikel)
Oktober 2019 (11 Artikel)
September 2019 (12 Artikel)
Juli 2019 (7 Artikel)
Juni 2019 (7 Artikel)
Mai 2019 (8 Artikel)
April 2019 (10 Artikel)
März 2019 (9 Artikel)
Februar 2019 (7 Artikel)
Januar 2019 (9 Artikel)

Dezember 2018 (8 Artikel)
November 2018 (10 Artikel)
Oktober 2018 (8 Artikel)
September 2018 (8 Artikel)
Juli 2018 (12 Artikel)
Juni 2018 (7 Artikel)
Mai 2018 (11 Artikel)
April 2018 (9 Artikel)
März 2018 (7 Artikel)
Februar 2018 (9 Artikel)
Januar 2018 (10 Artikel)

Dezember 2017 (6 Artikel)
November 2017 (9 Artikel)
Oktober 2017 (6 Artikel)
September 2017 (10 Artikel)
Juli 2017 (11 Artikel)
Juni 2017 (7 Artikel)
Mai 2017 (8 Artikel)
April 2017 (7 Artikel)
März 2017 (7 Artikel)
Februar 2017 (7 Artikel)
Januar 2017 (8 Artikel)

Dezember 2016 (8 Artikel)
November 2016 (8 Artikel)
Oktober 2016 (9 Artikel)
September 2016 (9 Artikel)
Juli 2016 (10 Artikel)
Juni 2016 (7 Artikel)
Mai 2016 (9 Artikel)
April 2016 (8 Artikel)
März 2016 (8 Artikel)
Februar 2016 (9 Artikel)
Januar 2016 (10 Artikel)

Dezember 2015 (9 Artikel)
November 2015 (7 Artikel)
Oktober 2015 (6 Artikel)
September 2015 (6 Artikel)
Juli 2015 (8 Artikel)
Juni 2015 (7 Artikel)
Mai 2015 (8 Artikel)
April 2015 (8 Artikel)
März 2015 (7 Artikel)
Februar 2015 (6 Artikel)
Januar 2015 (7 Artikel)

Dezember 2014 (6 Artikel)
November 2014 (6 Artikel)
Oktober 2014 (8 Artikel)
September 2014 (6 Artikel)
Juli 2014 (7 Artikel)
Juni 2014 (8 Artikel)
Mai 2014 (9 Artikel)
April 2014 (6 Artikel)
März 2014 (7 Artikel)
Februar 2014 (8 Artikel)
Januar 2014 (9 Artikel)

Dezember 2013 (8 Artikel)
November 2013 (7 Artikel)
Oktober 2013 (5 Artikel)
September 2013 (6 Artikel)
Juli 2013 (8 Artikel)
Juni 2013 (10 Artikel)
Mai 2013 (7 Artikel)
April 2013 (8 Artikel)
März 2013 (8 Artikel)
Februar 2013 (6 Artikel)
Januar 2013 (7 Artikel)

Dezember 2012 (8 Artikel)
November 2012 (8 Artikel)
Oktober 2012 (6 Artikel)
September 2012 (7 Artikel)
Juli 2012 (10 Artikel)
Juni 2012 (7 Artikel)
Mai 2012 (8 Artikel)
April 2012 (9 Artikel)
März 2012 (7 Artikel)
Februar 2012 (9 Artikel)
Januar 2012 (9 Artikel)

Dezember 2011 (8 Artikel)
November 2011 (6 Artikel)
Oktober 2011 (8 Artikel)
September 2011 (6 Artikel)
Juli 2011 (8 Artikel)
Juni 2011 (9 Artikel)
Mai 2011 (8 Artikel)
April 2011 (7 Artikel)
März 2011 (7 Artikel)
Februar 2011 (8 Artikel)
Januar 2011 (8 Artikel)

Dezember 2010 (6 Artikel)
November 2010 (8 Artikel)
Oktober 2010 (8 Artikel)
September 2010 (9 Artikel)
August 2010 (6 Artikel)
Juli 2010 (6 Artikel)
Juni 2010 (7 Artikel)
Mai 2010 (6 Artikel)
April 2010 (7 Artikel)
März 2010 (6 Artikel)
Februar 2010 (8 Artikel)
Januar 2010 (8 Artikel)

Dezember 2009 (8 Artikel)
November 2009 (7 Artikel)
Oktober 2009 (7 Artikel)
September 2009 (6 Artikel)
August 2009 (7 Artikel)
Juli 2009 (8 Artikel)
Juni 2009 (8 Artikel)
Mai 2009 (9 Artikel)
April 2009 (7 Artikel)
März 2009 (7 Artikel)
Februar 2009 (7 Artikel)
Januar 2009 (10 Artikel)

Dezember 2008 (7 Artikel)
November 2008 (7 Artikel)
Oktober 2008 (9 Artikel)
August 2008 (8 Artikel)
Juli 2008 (7 Artikel)
Juni 2008 (7 Artikel)
Mai 2008 (8 Artikel)
April 2008 (7 Artikel)
März 2008 (7 Artikel)
Februar 2008 (6 Artikel)
Januar 2008 (7 Artikel)

Dezember 2007 (7 Artikel)
November 2007 (7 Artikel)
Oktober 2007 (6 Artikel)
September 2007 (6 Artikel)
August 2007 (6 Artikel)
Juli 2007 (5 Artikel)
Juni 2007 (6 Artikel)
Mai 2007 (5 Artikel)
April 2007 (5 Artikel)
März 2007 (6 Artikel)
Februar 2007 (6 Artikel)
Januar 2007 (5 Artikel)

Dezember 2006 (5 Artikel)
November 2006 (6 Artikel)
Oktober 2006 (5 Artikel)
September 2006 (4 Artikel)
Juli 2006 (7 Artikel)
Juni 2006 (7 Artikel)
Mai 2006 (4 Artikel)
April 2006 (7 Artikel)
März 2006 (6 Artikel)
Februar 2006 (5 Artikel)
Januar 2006 (7 Artikel)