Wer möchte nicht im Leben bleiben.

Neue Ausstellung würdigt das Werk von Kurt Schwaen

"Wer möchte nicht im Leben bleiben" – jedes Kind, das in der DDR aufgewachsen ist, kennt dieses Lied. Dabei ist es nur eines von etlichen Werken des bedeutenden Komponisten Kurt Schwaen (1909 - 2007). Wie kein anderer hat er das Musikleben in der DDR geprägt. Erwähnt sei seine Zusammenarbeit mit Bertolt Brecht, Günter Kunert und vielen anderen namhaften Schriftstellern. Er schrieb zahllose Lieder und Kantaten, komponierte Opern für Kinder und Erwachsene und schuf unverwechselbare Kammermusik sowie Orchesterwerke. Des Weiteren vertonte er Filme, darunter "Der Fall Gleiwitz" und "Sie nannten ihn Amigo". In diversen Organisationen setzte er sich für seine Berufskolleg*innen ein. Nur mit viel Glück überlebte der überzeugte Kommunist die NS-Diktatur. Nach dem Krieg bewies er großes Engagement für den Wiederaufbau des Musiklebens.

Von 1956 bis zu seinem Tod lebte und arbeitete Kurt Schwaen in Mahlsdorf. Er war eng verbunden mit der Musikschule Lichtenberg, gemeinsam mit Künstlerkolleg*innen organisierte er nach 1990 vielbeachtete Veranstaltungen, die das kulturelle Leben in Marzahn-Hellersdorf bereicherten.

In Zusammenarbeit mit dem Kurt-Schwaen-Archiv präsentiert nun das Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf vom 16. August 2021 bis 22. April 2022 die Ausstellung mit teils bekannten, teils bislang unbekannten Fotos und Dokumenten aus dem fast hundertjährigen Leben des Komponisten. Die Besucher*innen erwartet eine Zeitreise durch die Lebens- und Arbeitswelt dieses außergewöhnlich vielseitigen Künstlers. Zu sehen sind außerdem längst verschollen geglaubte Theaterkulissen und Werkzeuge für die Herstellung von Noten aus der Nachkriegszeit. Nicht zuletzt wird man auch einige Kostproben aus dem umfangreichen Werk des Komponisten hören können.

Eröffnungstag: Sonntag, 15. August 2021, 11 - 17 Uhr. Um 14 und 15 Uhr spielen Almuth Kraußer-Vistél (Klavier) und Douglas Vistél (Violoncello) Werke von Kurt Schwaen.

Die Ausstellung öffnet Mo bis Fr 10 - 18 Uhr ihre Pforten (an Wochenenden und Feiertagen geschlossen): Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf Haus 1, Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin.

Quelle: Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf

Oktober 2021 (2 Artikel)
Juli 2021 (5 Artikel)
April 2021 (6 Artikel)

Dezember 2020 (4 Artikel)