April

Bundesfreiwilligendienst  Kultur und Bildung

Bildungstage 2020

 


Donnerstag, 2. April 2020, 17.45 Uhr

Führung durch den rbb-Standort und live Teilnahme an ABENDSHOW

Nach einer multimedialen Einführung in die Welt des Rundfunk Berlin-Brandenburg bekommen wir eine Tour durch das Fernsehzentrum. Dort befindet sich das Fernsehstudio der "Abendschau" und das große Produktionsstudio A, in dem unter anderem die "Abendshow", "rbb Praxis" und "Thadeusz und die Beobachter" entstehen.

Das traditionsreiche Haus des Rundfunks ist in seiner Größe und Ausstattung historisch einzigartig. Hier tauchen wir dann in die Welt des Hörens: Wir bekommen ein Live-Radiostudio zu sehen und gehen in einen der großen Sendesäle mit perfektem Klang für Musikaufnahmen. Dabei erfahren wir alles über die Entstehung einer Sendung und die Arbeit die dahinter steckt.

Anschließend nehmen wir als Zuschauer*innen live an der Abendshow teil.

Wer sich auf diesen Bildungstag vorbereiten möchte, kann sich auf folgenden Webseiten umschauen:

https://www.rbb-online.de/unternehmen/der_rbb/profil/

https://www.br.de/sogehtmedien/ard-und-zdf/index.html

Mit Dominique Fritzsche

Treffpunkt: 17.45 Uhr am Empfang des Haupteingangs vom FERNSEHZENTRUM in
der Masurenallee 16-20 (14057 Berlin-Charlottenburg, direkt am Fuß
des RBB-Hochhauses – U2 Theodor-Heuss-Platz oder Ringbahn S41/S42 Messe Nord/ICC).

Anmeldung bis 21.03.2020

bfd@kulturring.berlin

 


Donnerstag, 16. April 2020, 11 Uhr

Freiwilligentag

An diesem Tag treffen sich Freiwillige aus Berlin und Brandenburg. Es gibt Raum für Fragen, Reflexion des Freiwilligendienstes und Erfahrungsaustausch.
Es besteht Teilnahmepflicht.

Ein kleiner Mittagsimbiss ist vorgesehen.

Mit Dominique Fritzsche

Ort: Kulturbund Treptow, Ernststr. 14/16, 12437 Berlin
Fahrverbindung:  S-Bhf. Baumschulenweg

Anmeldungen bis 17.04.2020, bfd@kulturring.berlin

 


Freitag, 17. April 2020, 10.00 – 14.30 Uhr

Seminar Ressourcen und Stärken erkennen

Was sind Ressourcen und was sind meine Stärken? An diesem Tag wollen wir uns mit diesem Thema beschäftigen und vielleicht die eine oder andere Ressource und Stärke in unserem Leben neu entdecken. Wir wollen unsere Aufmerksamkeit darauf richten, denn oft sind wir uns unserer eigenen Ressourcen und Stärken nicht bewusst.
Mit Collage-Technik werden wir unsere Ideen dann künstlerisch umsetzen.

Mit Dominique Fritzsche

Ort:  Studio Bildende Kunst, John-Sieg-Str. 13, 10365 Berlin
Fahrverbindung: S-/U-Bhf. Frankfurter Allee

Anmeldungen bis 10.04.2020

bfd@kulturring.berlin

 


Freitag, 24. April 2020, 10.00 Uhr

Berliner Unterwelten - Bunkerführung am Gesundbrunnen und Besichtigung der Ausstellung Mythos Germania

„Hunderte von Menschen laufen täglich an einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei, ohne zu ahnen, dass sich dahinter ausgedehnte, authentische und geschichtsträchtige Räume verbergen. Während des Zweiten Weltkrieges entstanden in Berlin unzählige Bunker, es wurden aber auch Räume im Bereich der U-Bahn zu Luftschutzzwecken ausgebaut. Im U-Bahnhof Gesundbrunnen entstanden auf mehreren Etagen unterirdische Schutzräume für Reisende und Anwohner. Noch heute ist dort unten zu spüren, wie unangenehm es einst gewesen sein muss, in den engen Räumen eingezwängt zu sein, im Hintergrund das Surren der Lüftungsanlagen und das Dröhnen der Bomber am Himmel.
Nach dem Krieg blieb die Luftschutzanlage vom Demilitarisierungsprogramm der Alliierten verschont, weil man bei einer Sprengung den U-Bahntunnel gefährdet hätte. Die Anlage fiel in einen »Dornröschenschlaf« und wurde 1998 vom Berliner Unterwelten e.V. wiederentdeckt. Heute beherbergen die Räume mehrere Abteilungen des Berliner Unterwelten-Museums, die Schwerpunkte wie Bombenkrieg und Luftschutz thematisieren. ...“ www.berliner-unterwelten.de/fuehrungen/gruppen/dunkle-welten.html

Mit Antje Mann
 

Ort und Treffpunkt: 9.45 Uhr, Brunnenstraße 105, vor dem Zugang zum U-Bahnhof Gesundbrunnen (Zugangsgebäude vor „Kaufland“), 13355 Berlin

Fahrverbindung: S / U / Gesundbrunnen (S 1, S2, S25, S42, S42)

oder Bus 247 (Haltestelle S+U Gesundbrunnen)

Anmeldungen bis 17.04.2020 - bfd@kulturring.berlin

 


Kulturring in Berlin e.V., Bildungswerk, Allee der Kosmonauten 69, 12681 Berlin